Nerv

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Ein Nerv ist ein Reizleiter im Körper eines Humanoiden. Der Nerv ist Teil des Nervensystems.

2153 bittet T'Pol Charles Tucker III bei einer Neuropressursitzung auch seine Schuhe auszuziehen, da sich viele Nervenknoten an den Fußsohlen befinden. (ENT: Transformation)

2268 meint Kirk nach der Anwendung eines Bestrafungsgeräts durch die Morg, dass jeder Nerv in seinem Körper wie Feuer brenne. (TOS: Spocks Gehirn)

Es gibt viele Methoden seine Nerven zu entspannen. Garak trinkt dazu Rokassa-Saft. (DS9: Die Konspiration)

Aber auch bolianisches Tonicwater erfüllt diese Eigenschaft. (DS9: Das verlorene Paradies)

2364 findet Data bei einem Scan von Armus keine Hinweise auf Nerven, Kreislaufsysteme, Organe, Proteine oder Zellstrukturen. (TNG: Die schwarze Seele)

2373 stellt B'Elanna Torres fest, dass die Hälfte der Neuronen in einem Gelpack im Kasino mit Makroviren infiziert sind. (VOY: Makrokosmos)

Im gleichen Jahr wird Torres bei einem Gefecht mit einem Nasari-Raumschiff verletzt und vom Doktor behandelt. Dieser stellt dabei fest, dass ihr Nervengewebe degeneriert, kann sie aber dagegen behandeln. (VOY: Die neue Identität)

Siehe auch[Bearbeiten]

Externer Link[Bearbeiten]