Willkommen bei Memory Alpha Nova

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Memory Alpha Nova ist ein auf eigenen Servern gehostetes, werbefreies, gemeinschaftliches Projekt zur Erstellung einer umfangreichen, freien Enzyklopädie rund um Star Trek. Jeder kann nach dem WikiWiki-Konzept mitarbeiten. 25.945 deutschsprachige Artikel seit dem 14. Mai 2004 zeigen, dass es funktioniert. Als gemeinnütziges Projekt ist die Memory Alpha Nova auf Spenden zur Bereitstellung unserer Server und Domain angewiesen.


Wenn du hier neu bist, lies dir zuerst einmal die Hilfeseiten durch. Es hat außerdem einige Vorteile, wenn du dich registrierst. Im Zehn Vorne werden allgemeine Themen diskutiert. In der Sandbox kannst du üben. Mehr Informationen über dieses Projekt und wie es sich von der werbefinanzierten Wikia/FANDOM-Version unterscheidet können hier gefunden werden.


Was ist Star Trek?

Star Trek

Star Trek bezeichnet sowohl die verschiedenen Serien, als auch das gesamte damit verbundene Merchandising-Universum, welches Paramount Global gehört. Die erste Produktionsfirma war Desilu, welche die von Gene Roddenberry erschaffene Serie produzierte.

Die Originalserie wurde nicht von Anfang an vom Sender NBC eingekauft, das Studio lehnte 1964 den ersten Pilotfilm "The Cage" (Der Käfig) ab, gab jedoch einen zweiten Piloten in Auftrag, der später akzeptiert wurde.

Der Begriff Star Trek fällt in allen Serien, Spinoffs und Filmen nur ein einziges mal: Zefram Cochrane benutzt ihn in Star Trek: Der erste Kontakt.

(» weiterlesen)

Schon gewusst, dass…

... Brent Spiner in nur einer Folge von Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert nicht mitgespielt hat, und das in Familienbegegnung?

... im DS9-Pilotfilm Der Abgesandte, Teil I das Wurmloch im Vorspann noch nicht vorkommt, da es noch unentdeckt war, sondern erst in der nächsten Folge Die Kohn-Ma gezeigt wurde?


(mehr…)

Memory Alpha Nova aktuell

William Thomas RikerDas Letzte seiner ArtMemory Alpha:Einleitung


2. März 2024
Heute wäre Richard Compton 86 Jahre alt geworden.
Heute feiert Barbara Luna ihren 85. Geburtstag.
Heute feiert Gates McFadden ihren 75. Geburtstag.
28. Oktober 2021
Auf CBS All Access wird die erste Episode der neuesten Star Trek-Serie mit acht Teenagern mit einem Kathryn-Janeway-Hologramm in den Hauptrollen veröffentlicht.
9. Dezember 2019
Von nun an firmieren wir im Internet unter memory-alpha.wiki und können unter diesen Namen gefunden und angesteuert werden.
8. Januar 2019
Die Memory Alpha Nova eröffnet endlich offiziell ihre Tore. Sie ist noch lange nicht fertig, also seid fleißig und helft sie zu verbessern. Viel Spaß!

(mehr…)

Artikel der Woche

Die Excelsior-Klasse

Die Excelsior-Klasse ist eine Raumschiffsklasse der Föderation die ihren Ursprung im späten 23. Jahrhundert hat und mindestens bis in das späte 24. Jahrhundert dient.

Der Prototyp USS Excelsior wird anfangs auch „das Große Experiment“ genannt und ist ein Meilenstein im Raumschiffbau des späten 23. Jahrhunderts. Zu den Meilensteinen zählt unter anderem der neue Transwarpantrieb, der seinerzeit die Geschwindigkeitsrekorde der berühmten USS Enterprise brechen soll. Das Experiment schlägt allerdings fehl und so wird die USS Excelsior mit einem herkömmlichen Warpantrieb ausgestattet. Trotz Allem ist sie ihrer Zeit das schnellste und beste Schiff in der Sternenflotte. Auch was Größe, Ausstattung und Feuerkraft betrifft, stellt sie alles Bisherige in den Schatten.

Durch ihre besondere Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit stellen die Schiffe der Excelsior Klasse eine der besten und erfolgreichsten Schiffsklassen dar, die bis dato im Dienste der Sternenflotte stehen. Dies mag wohl letztenendes auch der Hauptgrund dafür dafür sein, dass Raumschiffe dieser Schiffsklasse auch im späten 24. Jahrhundert noch immer eingesetzt werden.

(mehr...)

(aus Exzellente Artikel · Artikel der Woche)

Zitat der Woche

Worf: „Wie soll ich das Ihnen erklären, Sir? Bei Frauen anderer Welten muss ich ausgesprochen zurückhaltend sein. Mein Charme ist nämlich umwerfend.“
Riker: „Worf, hätte das jemand anderes gesagt, würde ich denken, er ist ein Angeber.“

Diese Woche im TV

Was? Wann? Wo?
Montag
VOY: Das Pfadfinder-Projekt Montag, 16:15 Uhr Tele 5
VOY: Fair Haven Montag, 19:10 Uhr Tele 5
PIC: Die Stargazer Montag, 20:15 Uhr Tele 5
PIC: Buße Montag, 21:10 Uhr Tele 5
Dienstag
PIC: Die Stargazer Dienstag, 02:20 Uhr Tele 5
VOY: Fair Haven Dienstag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Es geschah in einem Augenblick Dienstag, 19:05 Uhr Tele 5
Mittwoch
PIC: Buße Mittwoch, 00:20 Uhr Tele 5
VOY: Es geschah in einem Augenblick Mittwoch, 16:05 Uhr Tele 5
VOY: Der Virtuose Mittwoch, 19:05 Uhr Tele 5
Donnerstag
VOY: Der Virtuose Donnerstag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Das Mahnmal Donnerstag, 19:10 Uhr Tele 5
Freitag
VOY: Das Mahnmal Freitag, 16:15 Uhr Tele 5
VOY: Tsunkatse Freitag, 19:10 Uhr Tele 5
Sonntag
LDS: Das Generationenschiff Sonntag, 21:35 Uhr Comedy Central

Achtung: Anfangszeiten können kurzfristig geändert werden. (mehr…)

Ereignisse des Tages

1916
George F. Slavin (Autor von TOS: Fast unsterblich) wird in Newark, USA geboren
1939
Barbara Luna (Lieutenant Marlena Moreau in TOS: Ein Parallel-Universum) kommt in New York zur Welt
1945
Joy Garrett (Annie Meyers in TNG: Eine Handvoll Datas) wird in Fort Worth, Texas geboren
1949
Gates McFadden (Beverly Crusher in Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert) erblicktin Cuyahoga Falls, Ohio, USA das Licht der Welt
1976
deutsche Erstausstrahlung von TAS: Die Piraten von Orion ("Verfolgung im Weltraum'") auf ZDF
1992
US-Erstausstrahlung von TNG: Die Operation via Syndication
1998
deutsche Erstausstrahlung von DS9: Die Schuld auf Sat.1
2001
deutsche Erstausstrahlung von VOY: Das Mahnmal auf Sat.1
2003
Fred Freiberger (Produzent der 3. Staffel TOS) stirbt in Bel Air, Kalifornien

» weitere

Verwandte Wikis

Memory Beta

Memory Gamma

ST:EU

MAlf

Klingonisch-Wiki

Star Trek-Wiki für lizenzierte Produkte
(deutschsprachig)

Star Trek-Wiki für Fan-Fiction
(englischsprachig)

Star Trek-Fan-Fiction Informationen
(englischsprachig)

MAlf, die Star Trek- und Memory Alpha-Parodie
(englischsprachig)

Das Klingonisch-Wiki
(deutschsprachig)