Star Trek: Picard

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
(Weitergeleitet von PIC)
Spring zu: Navigation, suche
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Das Logo von Star Trek: Picard

Star Trek: Picard (Abkürung: PIC) ist die achte Star Trek-Serie. Im Mittelpunkt stehen Admiral a.D. Jean-Luc Picard und die weitere Entwicklung der Sternenflotte und Föderation nach Star Trek: Nemesis. Die Serie spielt etwa um das Jahr 2399.

Allgemeines[Bearbeiten]

Anders als Star Trek: Discovery wird die Serie Ende des 24. Jahrhunderts stattfinden und damit die Entwicklung der Föderation nach Star Trek: Nemesis zeigen. Des Weiteren steht mit Jean-Luc Picard erstmals ein Admiral a.D. im Mittelpunkt der Handlung.
Ein zentraler Punkt der Handlung ist die Supernova, die das romulanische System zerstört und der Ausgangspunkt der Neuen Zeitlinie ist.

Die erste Staffel wird zehn Episoden umfassen.[1]

Der amerikanische Serienstart ist mit dem 23. Januar 2020 angegeben.[2]

Am 09.01.2019 wurde die Short Treks-Episode Kinder des Mars veröffentlicht, in welcher der Mars am Tag des Ersten Kontakts von Terroristen angegriffen wird. Admiral Jean-Luc Picard beschreibt die Schäden wenig später als verheerend.

Hauptcharaktere und Darsteller[Bearbeiten]

Jean-Luc Picard 2399.jpg

Admiral a.D.
Jean-Luc Picard

Schauspieler
Patrick Stewart
Synchronspecher
Ernst Meincke
Agnes Jurati 2399.JPG

Agnes Jurati
(Staffel 1-2)

Schauspieler
Alison Pill
Synchronspecher
Manja Doering
Narek.jpg

Narek
(Staffel 1)

Schauspieler
Harry Treadaway
Synchronspecher
Jeremias Koschorz
Elnor 2399.jpg

Elnor
(Staffel 1-2)

Schauspieler
Evan Evagora
Synchronspecher
Sebastian Fitzner
Soji Asha 2399.jpg

Soji Asha/Dahj
(Staffel 1-2)

Schauspieler
Isa Briones
Synchronspecher
Lydia Morgenstern
Cristobal Rios.jpg

Cristóbal Rios
(Staffel 1-2)

Schauspieler
Santiago Cabrera
Synchronspecher
Leonhard Mahlich
Raffaela Musiker 2399.JPG

Raffi Musiker

Schauspieler
Michelle Hurd
Synchronspecher
Heide Domanowski
Laris 2401.jpg

Laris/Tallinn
(Staffel 2)

Schauspieler
Orla Brady
Synchronspecher
Sabine Falkenberg
Seven of Nine 2401.jpg

Seven of Nine
(Staffel 2-3)

Schauspieler
Jeri Ryan
Synchronspecher
Anke Reitzenstein

Synchronisation[Bearbeiten]

Für die deutschsprachige Synchronisation der Serie zeichnet sich das Synchronstudio Arena Synchron verantwortlich. Dialogregie führt Oliver Feld.

Episodenliste[Bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten]

Episode Prodnr. Sternzeit dt. Erstausstr. US Erstausstr. deutscher Titel Originaltitel
1x01 101 24.01.2020 23.01.2020 Gedenken Remembrance
1x02 102 31.01.2020 30.01.2020 Karten und Legenden Maps and Legends
1x03 103 07.02.2020 06.02.2020 Das Ende ist der Anfang The End is the Beginning
1x04 104 14.02.2020 13.02.2020 Unbedingte Offenheit Absolute Candor
1x05 105 21.02.2020 20.02.2020 Keine Gnade Stardust City Rag
1x06 106 28.02.2020 27.02.2020 Die Geheimnisvolle Box The Impossible Box
1x07 107 06.03.2020 05.03.2020 Nepenthe Nepenthe
1x08 108 13.03.2020 12.03.2020 Bruchstücke Broken Pieces
1x09 109 20.03.2020 19.03.2020 Et in Arcadia Ego, Teil I Et in Arcadia Ego, Part 1
1x10 110 27.03.2020 26.03.2020 Et in Arcadia Ego, Teil II Et in Arcadia Ego, Part 2

Staffel 2[Bearbeiten]

Episode Prodnr. Sternzeit dt. Erstausstr. US Erstausstr. deutscher Titel Originaltitel
2x01 201 04.03.2022 03.03.2022 Die Stargazer The Star Gazer
2x02 202 11.03.2022 10.03.2022 Buße Penance
2x03 203 18.03.2022 17.03.2022 Assimilation Assimilation
2x04 204 25.03.2022 24.03.2022 Wächter Watcher
2x05 205 01.04.2022 31.03.2022 Flieg mich zum Mond Fly Me to the Moon
2x06 206 08.04.2022 07.04.2022 Zwei von Eins Two of One
2x07 207 15.04.2022 14.04.2022 Monster Monsters
2x08 208 22.04.2022 21.04.2022 Gnade Mercy
2x09 209 29.04.2022 28.04.2022 Das Versteckspiel Hide and Seek
2x10 210 06.05.2022 05.05.2022 Abschied Farewell

Produktion[Bearbeiten]

Der Sci-Fi Autor Michael Chabon ist der Showrunner der Serie, die Position des Executive Producers wird ebenfalls von Chabon und von Patrick Stewart eingenommen. Bekannte Autoren der neuen Serie sind Kirsten Beyer, Akiva Goldsman, James Duff, Michael Chabon und Diandra Pendleton-Thompson. Auch Jonathan Frakes ist als Regisseur Teil des Produktionsteams.

Produktionshistorie[Bearbeiten]

24. September 2018
Über Twitter stellt Patrick Stewart das Autorenteam von Star Trek: Picard vor. [3]
Frühjahr 2019
Die Dreharbeiten der Serie wurden in Kalifornien begonnen
15. Mai 2019
Vorstellung des vorläufigen Logos und des vollen Casts. [4]
21. Mai 2019
Jonathan Frakes teilt auf Twitter mit, dass er an Star Trek: Picard mitwirken wird. [5]
23. Mai 2019
Veröffentlichung des ersten Teasers [6]
27. Juni 2019
Der renommierte Sci-Fi Autor Michael Chabon wird als Showrunner von Star Trek: Picard vorgestellt. [7]
20. Juli 2019
Auf der San Diego Comic Con wurde ein erster langer Trailer veröffentlicht. Ausserdem wurde bekannt, dass Jeri Ryan, Brent Spiner, Jonathan Frakes, Marina Sirtis und Jonathan Del Arco in ihren bekannten Rollen Gastauftritte haben werden.
7. Oktober 2019
Ein dritter Trailer mit dem Erstausstrahlungsdatum (24. Januar 2020) wurde veröffentlicht. Gleichzeitig wurde angedeutet, dass Seven of Nine eine deutlich größere Rolle als bisher angenommen spielen wird und außerdem weitere bekannte Figuren wie William Riker wiederkehrende Nebencharakter sind. [8]
27. November 2019
Mit Star Trek: Picard – Countdown 1 wird ein Comic veröffentlicht, der die Geschichte zwischen Star Trek: Nemesis und Star Trek: Picard behandelt.
13. Januar 2020
Noch vor Start der ersten Staffel hat CBS die Serie bereits um eine zweite Staffel verlängert, welche ebenfalls 10 Episoden umfassen soll. Neuer Showrunner wird Terry Matalas , außerdem ist das Budget erhöht worden. [9], [10], [11]
13. Januar 2022
Die deutsche Free-TV-Premiere wird für den 18. Februar 2022 auf RTL II angekündigt.[12]
18. Februar 2022
Free-TV-Premiere in Deutschland auf RTL II
3. März 2022
Erstausstrahlung der zweiten Staffel.

Verweise[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]