Star Trek: Prodigy

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
(Weitergeleitet von PRO)
Spring zu: Navigation, suche
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Das offizielle Logo der Serie

Star Trek: Prodigy (Abkürzung PRO) ist die dritte animierte Serie im Star Trek-Universum und die insgesamt zehnte Serie des Franchise. Als erste Serie ist sie vollständig am Computer entstanden. Ähnlich wurde zuvor bereits die Short Treks-Episode The Girl Who Made the Stars produziert.

Allgemeines[Bearbeiten]

Laut Alex Kurtzman richtet sich die Serie im Gegensatz zu Star Trek: Lower Decks eher an ein junges Publikum.[1]

Die erste Staffel wird ab dem 28. Oktober 2021 auf Nickelodeon ausgestrahlt.

Hauptcharaktere und Sprecher[Bearbeiten]

Episodenliste[Bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten]

Episode Prodnr. Sternzeit dspr. Erst­ausstr. *(1) US Erstausstr. deutscher Titel Originaltitel
1x01 101 unbekannt 13.04.2022 28.10.2021 Gesucht und Gefunden, Teil I Lost and Found
1x02 102 unbekannt 19.04.2022 28.10.2021 Gesucht und Gefunden, Teil II Lost and Found
1x03 103 unbekannt 20.04.2022 04.11.2021 Sehnsucht nach den Sternen Starstruck
1x04 104 unbekannt 21.04.2022 11.11.2021 Traumfänger Dream Catcher
1x05 105 unbekannt 22.04.2022 18.11.2021 Der Killerplanet Terror Firma
1x06 106 unbekannt 25.04.2022 06.01.2022 Kobayashi Kobayashi
1x07 107 unbekannt 26.04.2022 13.01.2022 Erstkontakt First Con-tact
1x08 108 607125,6 27.04.2022 20.01.2022 Time Amok Time Amok
1x09 109 unbekannt 28.04.2022 27.01.2022 Rückkehr nach Tars Lamora, Teil I A Moral Star, Part 1
1x10 110 61103,1 29.04.2022 03.02.2022 Rückkehr nach Tars Lamora, Teil II A Moral Star, Part 2
1x11 111 unbekannt
1x12 112 unbekannt
1x13 113 unbekannt
1x14 114 unbekannt
1x15 115 unbekannt
1x16 116 unbekannt
1x17 117 unbekannt
1x18 118 unbekannt
1x19 119 unbekannt
1x20 120 unbekannt


Produktion[Bearbeiten]

Produzent ist, wie bei allen modernen Star Trek-Serien, Alex Kurtzman. Als Headwriter und Showrunner von Prodigy fungieren Dan und Kevin Hageman. Weitere Autoren sind Aaron Waltke und Chad Quandt (Trollhunters), Shawna Benson (Produzentin und Autorin bei The 100) und Julie Benson, Lisa Boyd (Black Sails), Nikhil Jayaram (Shades of Blue) und Diandra Pendleton-Thompson.

Produktionshistorie[Bearbeiten]

19. Juni 2018
Kurtzman kündigt fünf neue Serien an. [2]
Februar 2019
Nickelodeon führt Gespräche, über eine Ausstrahlung der neuen Serie. Kevin und Dan Hageman treten dem Produktionsteam bei.[3]
24. April 2019
Es wird bekannt gegeben, dass sich die Serie um eine Gruppe von gesetzlosen Teenagern dreht, die ein altes Sternenflottenraumschiff finden, das sie für die Suche nach Abenteuern, dem Sinn des Lebens und Erlösung benutzen.[4]
23. Juli 2020
Der Name der Serie wird bekannt gegeben.[5]
Mai 2021
Die Namen der Hauptdarsteller werden veröffentlicht.[6]
28. Oktober 2021
Erstausstrahlung der Pilotfolge auf Nickelodeon

Links und Verweise[Bearbeiten]

Quellenangaben[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Datenbanken
Soziale Netzwerke