Zentrales Nervensystem

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Multiple Realitäten
Beinhaltet Informationen aus verschiedenen Realitäten.

Das zentrale Nervensystem ist ein Teil des Nervensystems.

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie untersucht 2371 ein Außenteam der USS Voyager einen durch eine polarische Explosion zerstörten Planeten. Tom Paris sieht plötzlich Menschen um sich herum und fragt die anderen, ob sie es nicht auch gesehen hätten. Als B'Elanna Torres ihn scannt, entdeckt sie einen temporalen Fluss in seinem zentralen Nervensystem, der sich jedoch wieder normalisiert. (VOY: Subraumspalten)

2373 entdeckt Dr. Bashir bei Captain Sisko eine Depolarisation des gesamten zentralen Nervensystems, hervorgerufen durch ein postneurales Schocksyndrom. (DS9: Heilige Visionen)

Externe Links[Bearbeiten]