Ellbogen

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Ellbogen bezeichnet das Gelenk des Armes, dass es ermöglicht, den Unter- und Oberarm voneinander abzuwinkeln.

Der Ellbogen kann im Kampf eingesetzt werden und zum Beispiel in den Bauch oder die Magengegend geschlagen werden.

Garak setzt den Ellbogen im Kampf gegen Worf auf der Defiant ein. (DS9: Das Urteil)

2371 stellt der Doktor an Bord der USS Voyager bei der Behandlung von Walter Baxter fest, dass er eine lokale Empfindlichkeit am Ellenbogen, keinen epidermalen Schaden und ein kleines Ödem hat. (VOY: Das Nadelöhr)

Alternative Zeitlinie

2373 führt Kes in einer alternativen Zeitlinie einen mikrochirurgischen Eingriff an Chakotays Ellenbogen durch. (VOY: Temporale Sprünge)

Das Ellbogengelenk von Tuvok muss ersetzt werden, nachdem es bei einer Kampfsimulation verletzt wird. 2373 entdeckt Ishan das Implantat und erkundigt sich, nach dessen Herkunft. (VOY: Pon Farr)

2376 meint Kathryn Janeway zur Frau von Michael Sullivan, dass er ihre Ohren und Ellbogen quälte. Als diese verwirrt dreinblickt, erklärt Janeway, dass sie Armdrücken spielten. (VOY: Fair Haven)

Als Seven of Nine von einem Hirogen für einen Tsunkatse-Kampf trainiert wird, ermahnt dieser sie, ihren Ellbogen nicht hängen zu lassen. Seven erwidert, dass nach dem Buch des Tsunkatse der Ellbogen parallel zum mittleren Zielsensor gehalten werden muss. (VOY: Tsunkatse)

Im gleichen Jahr erleidet Harry Kim infolge des Kontakts mit dem Mahnmal auf Tarakis in einer Jefferies-Röhre eine Panikattacke. Dabei beginnen seine Hände zu zittern, sodass er auf den Ellbogen aus der Jefferies-Röhre kriechen muss und sich auf die Krankenstation begibt. (VOY: Das Mahnmal)

Externe Links[Bearbeiten]