Transporterraum

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Multiple Realitäten
Beinhaltet Informationen aus verschiedenen Realitäten.
Der Transporter.

Der Transporterraum beherbergt auf Raumschiffen den Transporter, mit dem man sich von einem Raumschiff zu einem beliebigen Punkt innerhalb der Reichweite des Transporters beamen kann. In ihm befindet sich für den Betrachter sichtbar die Transporterplattform, auf die sich Personen oder Gegenstände zur Dematerialisierung begeben können, sowie eine Steuerkonsole, von der aus der Transporter bedient wird. Größere Raumschiffe verfügen meist über mehrere Transporterräume.

USS Defiant[Bearbeiten]

Transporterraum 2[Bearbeiten]

Im Spiegeluniversum lässt Captain Jonathan Archer 2155 T'Pol von zwei Wachen zum Transporterraum 2 der USS Defiant bringen und auf die ISS Avenger beamen. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

USS Enterprise (NCC-1701-D)[Bearbeiten]

Transporterraum 1[Bearbeiten]

Tasha Yar ruft Commander William T. Riker in Transporterraum 1, kurz bevor Lwaxana Troi an Bord gebeamt wird. (TNG: Die Frau seiner Träume)

2366 bringen Geordi La Forge und Worf Commander Bochra in den Transporterraum 1, damit er auf Tomalaks Warbird gebeamt werden kann. (TNG: Auf schmalem Grat)

2368 wird Timothy mit Data von Transporterraum 1 auf die Krankenstation gebeamt. (TNG: Der einzige Überlebende)

Transporterraum 2[Bearbeiten]

2366 wird Alidar Jarok von Miles Edward O'Brien in Transporterraum 2 gebeamt. (TNG: Der Überläufer)

Transporterraum 3[Bearbeiten]

Captain Jean-Luc Picard beamt sich 2364 in Transporterraum 3 auf die USS Stargazer. (TNG: Die Schlacht von Maxia)

Diesen Transporterraum benutzt Picard auch, als er sich und Dr. Beverly Crusher nach Minos beamen lässt. (TNG: Die Waffenhändler)

2365 geht Data in Transporterraum 3, während man Exemplare einer Plasmaseuche transportiert. (TNG: Das Kind)

Im gleichen Jahr wird der Strategieattaché Kyle Riker auf das Schiff gebeamt und materialisiert in Transporterraum 3, wo er von seinem Sohn Will Riker empfangen wird. (TNG: Rikers Vater)

Riker beamt mit Worf und Dr. Katherine Pulaski von Transporterraum 3 aus in die Mariposa-Kolonie. (TNG: Der Planet der Klone)

Picard befiehlt Transporterraum 3, Q und sein Shuttle wieder zurück auf die Enterprise zu beamen, nachdem die Kalamarein diesen angreifen. Jedoch kann der Chief die Koordinaten nicht erfassen. (TNG: Noch einmal Q)

2366 geht "Marla Aster" mit Jeremy in Transporterraum 3, um sich auf die Heimatwelt der Koinonianier zu beamen. (TNG: Mutterliebe)

Data geleitet Krag zu Transporterraum 3, als dieser nach Tanuga IV zurückkehrt, um von dort die Zeugen zu holen. (TNG: Riker unter Verdacht)

Ein Außenteam beamt von Transporterraum 3 aus auf den Planeten, auf dem John Doe entdeckt wird. (TNG: Wer ist John?)

Dr. Crusher und ihre Assistenten halten sich in Transporterraum 3 bereit, ehe sie auf ein havariertes talarianisches Raumschiff beamen. (TNG: Endars Sohn)

2367 lässt Picard Ardra durch den Chief von Transporterraum 3 nach Ventax II beamen. Diese beamt sich aber rasch wieder zurück. (TNG: Der Pakt mit dem Teufel)

2368 werden Montgomery Scott und Geordi La Forge von der USS Jenolan nach Transporterraum 3 gebeamt. (TNG: Besuch von der alten Enterprise)

2369 werden einige verletzte Romulaner von einem havarierten Warbird auf die Enterprise-D gebeamt und materialisieren in Transporterraum 3. (TNG: Gefangen in einem temporären Fragment)

Im gleichen Jahr beamt Miles O'Brien in Transporterraum 3 die Crew des havarierten Shuttles Fermi an Bord. Jedoch kommt es dabei zu einem Unfall, durch den die vier Insassen zu Kindern verjüngt werden. (TNG: Erwachsene Kinder)

Transporterraum 4[Bearbeiten]

Riker beamt mit einem Außenteam von Transporterraum 4 aus auf Vagra II, um dort nach einem abgestürzten Shuttle zu suchen. (TNG: Die schwarze Seele)

Roga Danar wird in Transporterraum 4 gebeamt und dort von einem Sicherheitsteam empfangen, das er allerdings überwältigen kann. (TNG: Die Verfemten)

Transporterraum 5[Bearbeiten]

Captain Picard und Commander Riker empfangen den Diplomaten Riva, den sie nach Solais V bringen sollen, in Transporterraum 5. (TNG: Der stumme Vermittler)

Transporterraum 6[Bearbeiten]

Tam Elbrun wird von Transporterraum 6 aus auf Gomtuu gebeamt. (TNG: Der Telepath)

USS Pasteur[Bearbeiten]

Transporterraum 2[Bearbeiten]

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie lässt Captain Beverly Picard Transporterraum 2 der USS Pasteur Gouverneur Worf an Bord beamen. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

USS Voyager[Bearbeiten]

Transporterraum 1[Bearbeiten]

2371 beamt B'Elanna Torres Telek R'Mor in Transporterraum 1. (VOY: Das Nadelöhr)

Im gleichen Jahr benutzt Ma'Bor Jetrel Transporterraum 1 für ein Experiment, bei dem er versucht, ein Opfer von Rinax mithilfe des Transporters wiederherzustellen. Jedoch scheitert dieser Versuch. (VOY: Dr. Jetrels Experiment)

2372 sollen Neelix und Tuvok von Hogan in Transporterraum 1 gebeamt werden. Dabei gibt es jedoch einen Unfall und die Muster der beiden, vermischen sich. (VOY: Tuvix)

Nachdem man einen schwer beschädigten mislenitischen Frachter entdeckt, ruft Captain Kathryn Janeway Transporterraum 1 und lässt den einzigen Überlebenden an Bord beamen. (VOY: Der Schwarm)

2373 versucht man Henry Starling aus seinem Auto an Bord der USS Voyager zu beamen. Captain Kathryn Janeway befiehlt ihn in Transporterraum 1 zu rematerialisieren. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil II)

Nachdem Tieran Kes' Körper übernimmen hat, erschießt er in Transporterraum 1 den Botschafter der Ilari und Fähnrich Martin. (VOY: Der Kriegsherr)

2374 wird im Transporterraum ein Kraftfeld errichtet und der Innenraum mit den Gasen der Atmosphäre des Dämon-Planeten gefüllt, damit Harry Kim darin überleben kann. Anschließend wird er an Bord gebeamt und verhandelt mit Kathryn Janeway. (VOY: Dämon)

2375 wird ein Außenteam durch Mulcahey aus einem Shuttle nach Transporterraum 1 gebeamt, nachdem dieses von einem gravimetrischen Schub erfasst wird. (VOY: Die Drohne)

Im gleichen Jahr beamt ein Außenteam von Transporterraum 1 auf einen Malon-Müllfrachter. (VOY: Verheerende Gewalt)

2376 fällt Transporterraum 1 infolge von Fehlfunktionen aus, die durch eine an Bord gekommene elektromagnetische Lebensform verursacht werden. (VOY: Der Spuk auf Deck Zwölf)

2377 übernehmen T'Greth und Morak Transporterraum 1 und beginnen damt die Crew der Voyager auf einen Planeten zu beamen, als sie versuchen das Schiff zu übernehmen. (VOY: Die Prophezeiung)

Transporterraum 2[Bearbeiten]

2371 beamt sich Seska von Transporterraum 2 aus auf ein Kazon-Schiff, um Beweise für die Weitergabe der Replikatortechnologie zu vernichten. (VOY: Der Verrat)

Als ein Enterkommando der Kazon-Nistrim in Transporterraum 2 eindringt und ein Transportermodul stiehlt, registriert dies Chakotay auf der Brücke und schickt Tuvok mit einem Sicherheitskommando hin. (VOY: Das Signal)

2372 leitet Harry Kim Notenergie zu Transporterraum 2 um, damit Neelix mit dem dringend benötigten Tellerium an Bord gebeamt werden kann. Später beamt der Transporterraum auch die befreiten Tuvok, B'Elanna Torres und Kathryn Janeway hoch. (VOY: Die Resistance)

Im gleichen Jahr, verabschiedet B'Elanna Torres in diesem Transporterraum die Automatische Einheit 3947, die auf ein Pralor-Raumschiff gebeamt werden soll. Diese nimmt sie allerdings als Geisel und betäubt den Chief Kashimuro Nozawa mit einer chromoelektrischen Entladung, ehe er sich mit Torres auf das Pralorschiff begibt. (VOY: Prototyp)

Als Tom Paris im Kasino zusammenbricht, ruft Torres Transporterraum 2 und lässt ihn in die Krankenstation beamen. Dies ist jedoch nicht möglich, da sich Paris' Muster permanent ändern. (VOY: Die Schwelle)

Später beamt Torres eine Probe von einem Kometen in Transporterraum 2 an Bord. Jedoch erscheint stattdessen der Q Quinn. (VOY: Todessehnsucht)

Captain Janeway lässt Michael Jonas Energie in Transporterraum 2 umleiten, um Tom Paris aus einem Kazon-Shuttle beamen zu können. (VOY: Der Verräter)

2373 schickt Tuvok auf Befehl von Captain Janeway ein Sicherheitsteam in Transporterraum 2, wo diese die an Bord gebeamten Terroristen Piri und Pit in Gewahrsam nehmen. (VOY: Das Hochsicherheitsgefängnis)

Im gleichen Jahr trifft sich Tuvok an einem Tag um 18 Uhr mit Neelix in Transporterraum 2, um zu Bahrats Raumstation zu beamen und dort Wixiban zu einem Mord zu befragen. Neelix soll ihm dabei helfen den Wahrheitsgehalt von Wixibans Aussagen zu bewerten. (VOY: Das Wagnis)

Tuvok und Seven werden in Transporterraum 2 materialisiert, nachdem es gelingt sie von einem Hirogen-Angriffsschiff zu beamen, auf das sie entführt worden waren. (VOY: Jäger)

2374 beamt Harry Kim das Außenteam von einem Mond in Transporterraum 2, bevor das Schiff in den offenen Raum fliegt, um die vom Mond geborgene Omega-Moleküle aufzulösen. (VOY: Die Omega-Direktive)

2376 wird das Kommunikationssignl von Chakotay statt zur Brücke zu Transporterraum 2 geleitet. (VOY: Ein kleiner Schritt)

Transporterraum 3[Bearbeiten]

2371 führt Seska einen Nottransport von Transporterraum 3 aus, um ein Außenteam von einem Planeten zurückzubeamen, da an dessen Standort eine Subraumvakuole erschienen ist. (VOY: Das Unvorstellbare)

2372 beordert Chakotay Tuvok und ein Sicherheitsteam in Transporterraum 3 um auf den Planeten zu beamen, wohin der mutierte Tom Paris Captain Janeway entführt hat. (VOY: Die Schwelle)

2373 wird ein Außenteam von Transporterraum 3 aus auf den Planeten der Geister des Himmels gebeamt. (VOY: Tattoo)