Mutation

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Als Mutation bezeichnet man die bleibende Veränderung der DNS von Lebensformen durch äußere Einflüsse.

Mutation gilt als ein wichtiges Element der Evolution, da erst die Mutation die genetische Vielfalt erzeugt, welche dann anschließend einem Selektionsprozess unterliegt.

2055 sagt Phillip Green in einer Rede, dass die Menschheit die Narben der Mutation durch die Strahlenschäden infolge des dritten Weltkriegs an zukünftige Generationen weitergeben werden, wenn sie die Betroffenen nicht aussondern und abstoßen. (ENT: Dämonen)

2151 glaubt Jonathan Archer zunächst, dass der Suliban, der die Enterprise (NX-01) enterte, ein Mutant war. Doch Dr. Phlox korrigiert ihn und meint, dass der Mann gentechnisch verändert wurde. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Die Drayjins befinden sich in der Mitte des 22. Jahrhunderts auf einer Evolutionsstufe und mutieren. Allerdings scheinen sie laut Dr. Phlox nicht zu wissen, in was sie mutieren sollen. (ENT: Gesetze der Jagd)

2268 vermutet Spock, dass es sich bei Beles Hautfarbe um eine seltene Mutation handelt. (TOS: Bele jagt Lokai)

2366 mutieren die Zalkonianer von Humnaoiden zu einer Lebensform aus reiner Energie. Als die Metamorphose anfängt, verfolgen die humanoiden Zalkonianer diese und ermorden sie. John Doe ist der erste Zalkonianer, der diese Verwandlung abschließen kann. (TNG: Wer ist John?)

Im Rahmen des Protomorphosyndrom gibt es eine Mutation der Gene eines Individuums, die dafür sorgt, dass es sich in eine frühere Evolutionsstufe zurück entwickelt. Auslöser des ersten nachgewiesenen Auftretens im Jahre 2370 ist ein Retrovirus gegen die Urodelanische Grippe. (TNG: Genesis)

Genau den gegenteiligen Effekt konnte die Crew der USS Voyager im Jahre 2372 beobachten, als sich Tom Paris und Kathryn Janeway durch eine Mutation der DNS während des Fluges jenseits der Warp-10-Schwelle in eine zukünftige Evolutionsstufe entwickeln. (VOY: Die Schwelle)

Ein Metamorph ist eine Lebensform, die bei den Kriosianern durch eine Mutation entstehen kann. (TNG: Eine hoffnungs­lose Romanze)

Das Quickening-Virus mutiert bei Kontakt mit EM-Feldern, was zu einem schmerzhaften, raschen Tod der Patienten führt. (DS9: Hoffnung)

2373 durchlebt Kathryn Janeway eine Halluzination, in der sie von der Fresszelle infiziert wird. Als sie nachfragt, wie das geschehen konnte, meint der Doktor, dass die Fresszelle wohl mutiert ist. (VOY: Der Wille)

2374 führen Experimente der Srivani an einigen Crewmitgliedern der USS Voyager bei dieser zu Mutationen. (VOY: Ver­werfliche Experi­mente)

2376 breitet sich eine rezessive Mutation bei immer mehr Borg-Drohnen aus, die daraufhin in ihren Regenerationszyklen in Unimatrix Zero als Individuen existieren. (VOY: Unimatrix Zero, Teil II)

Externe Links[Bearbeiten]