Narbe

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Dukat entfernt die Narbe von Kira Meru.

Eine Narbe entsteht beim Verheilen von Verletzungen oder Entzündungen von Gewebe, wenn sich statt vollwertigen neuen Gewebes eine gröbere Art Ersatzgewebes bildet. Narben bleiben ein Leben lang.

2055 sagt Phillip Green in einer Rede, dass die Menschheit die Narben der Mutation durch die Strahlenschäden infolge des dritten Weltkriegs an zukünftige Generationen weitergeben werden, wenn sie die Betroffenen nicht aussondern und abstoßen. (ENT: Dämonen)

2151 sagt Charles Tucker III zu einem Eska-Jäger, der durch ein Drayjin verletzt wurde, dass er zumindest eine Narbe habe, auf die er stolz sein könne. Jedoch antwortet dieser, dass dank Tuckers Arztes Dr. Phlox nicht einmal diese ihm geblieben sei. (ENT: Gesetze der Jagd)

2152 heilt ein medizinischer Regenerator der automatischen Reparaturstation die Wunde an Malcolm Reeds Bein. Dr. Phlox ist überrascht, dass nicht einmal eine Narbe zurückbleibt. (ENT: Todesstation)

Im gleichen Jahr entdecktb Dr. Temec bei der Untersuchung von Jonathan Archer und Malcolm Reed deren menschliche Physiologie. Da er keinerlei Narbengewebe entdeckt, vermutet er, dass sie einer anderen Spezies angehören. (ENT: Der Kommuni­kator)

2153 behandelt Phlox Bethany wegen einer Schusswunde. Nachdem er fertig ist, sagt Bethany zu Jonathan Archer, dass noch nicht einmal eine Narbe zu sehen sei. (ENT: Faustrecht)

Nach einer Lobärpneumie hat Elias Sandoval ein vernarbtes Lungengewebe. Auf Omicron Ceti III wird er dann 2264 mit speziellen Sporen infiziert, die seine Gesundheit komplett wiederherstellen und so auch das vernarbte Lungengewebe verschwinden lassen. Als Doktor Leonard H. McCoy dies 2267 feststellt, ist er darüber sehr verwundert, bis unter der Einfluss der Spore auch seine alten Rippenbrüche verschwinden. (TOS: Falsche Paradiese)

2364 will Karnas, dass Admiral Mark Jameson sich die Narben auf den Körpern der alten Krieger und die Friedhöfe mit den Gefallenen ansieht, um zu sehen, was seine Waffenlieferungen auf Mordan IV angerichtet haben. (TNG: Die Entscheidung des Admirals)

2369 entdeckt Dr. Julian Bashir bei der Untersuchung von Tahna Los viele Narben, die ihm während der Gefangenschaft bei den Cardassianern zugefügt wurden. (DS9: Die Kohn-Ma)

2369 behandelt Dr. Bashir Quark, nachdem dieser von Anhängern des Kreises mittels eines Brandmal auf der Stirn misshandelt wurde. Dadurch bleibt keinerlei Narbe zurück. (DS9: Die Heimkehr)

Kira Meru, die Mutter von Kira Nerys, hat eine Narbe im Gesicht, die sie gerne mit einer Haarsträhne zu verbergen versucht. Die Narbe wird 2346 von Gul Dukat entfernt. (DS9: Tiefes Unrecht)

2372 meint der Doktor zu Danara Pel, dass weder eine Narbe noch kranke Haut seine Gefühle für sie beeinflussen können. (VOY: Lebens­anzeichen)

2375 entdeckt der Doktor eine Vernarbung entlang der Dura mater von Harry Kim und untersucht dies. So erkennt er, dass seine Erinnerungen an den Tod von Ahni Jetal zu seinem Schutz versteckt wurden. (VOY: Verborgene Bilder)

2376 meint der Doktor, dass derjenige, der die Borg-Implantate von P'Chan, Lansor und Marika Wilkarah entfernte, ein schlechter Chirurg war, da er dabei ihre inneren Organe verletzte und ihre Körper mit Narben übersät sind. (VOY: Überlebens­instinkt)

Siehe auch[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]