Respekt

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Respekt ist eine Art Ehrerbietung.

Auf der Erde ist es bis in die postatomare Schreckenszeit hin üblich, dass sich alle Anwesenden in einem Gerichtssaal aus Respekt erheben, sobald der Richter eintritt und sich erst setzen, wenn dieser es gestattet. (TNG: Der Mächtige)

2152 fragt Maklii Korok, wie er Respekt dafür erwarten könne, dass sie ihnen alles nehmen würden, was sie besitzen. (ENT: Marodeure)

2256 sagt Michael Burnham Captain Philippa Georgiou, dass nach dem Erstkontakt zwischen Vulkaniern und Klingonen Gewalt Respekt brachte und Respekt brachte Frieden. (DSC: Leuchtfeuer)

2266 behauptet Captain James T. Kirk gegenüber Balok, der mit der Zerstörung der USS Enterprise gedroht hat, dass der Respekt vor Leben ihm gebietet, ihn zu warnen, dass sein Schiff Corbomit mit sich führt, das beide Schiffe vernichten könne. (TOS: Pokerspiele)

Die Edo respektieren ihre Gesetze, auch wenn ihnen das manchmal Trauer bereitet, weil die einzige Strafe die Todesstrafe ist. (TNG: Das Gesetz der Edo)

2365 überlegt Data sich einen Bart zuzulegen, der den Eindruck von Würde und Nachdenklichkeit erzeugen und Respekt einflößen soll. (TNG: Das fremde Gedächtnis)

Im gleichen Jahr erinnert Captain Jean-Luc Picard seine Offiziere daran, dass Lwaxana Troi den Rang einer Botschafterin bekleidet, als diese sich über Lwaxanas Kompliment für Picards Beine amüsieren. (TNG: Andere Sterne, andere Sitten)

2366 protestiert Beverly Crusher gegen die Methoden des Terroristen Kyril Finn auf Rutia IV und sagt, dass Captain Picard ihn mit Respekt behandeln würde. (TNG: Terror auf Rutia-Vier)

2368 sagt Geordi La Forge Leah Brahms, nachdem diese mehrfach seine Modifikationen an dem von ihr konstruierten Warpantrieb der USS Enterprise (NCC-1701-D) kritisiert hat, dass er ihr Höflichkeit, Respekt und viel Geduld entgegengebracht habe, doch sie habe ihn nicht einmal angehört. (TNG: Die Begegnung im Weltraum)

Die OPS auf Deep Space 9 ist so angelegt, dass jeder respektvoll zum Präfekten aufschauen muss. (DS9: Der Abgesandte, Teil I)

Nachdem Quark vorgibt, einen Klingonen getötet zu haben, bringt dies ihm vor den anderen Leuten Respekt ein. Er ist so erfreut darüber, dass der gewonnene Respekt ihm sogar wichtiger ist als der Profit. (DS9: Das Haus des Quark)

2371 erklärt Thomas Eugene Paris Harry Kim, dass ein Fähnrich keinen Captain bittet, sich an seinen Tisch zu setzen, da dieser nicht Höflichkeit, sondern Respekt erwarte. (VOY: Der mysteriöse Nebel)

Im gleichen Jahr glaubt der Doktor, dass ihm ein Name mehr Respekt bei der Crew der USS Voyager verschaffen würde. (VOY: Voller Wut)

2372 sagt Tuvok Tressa, dass viele Kulturen eine ordnungsgemäße Bestattung als Zeichen des Respekts ansehen. (VOY: Unschuld)

2373 berichtet Marayna Tuvok, dass sie den Respekt von Kim ihm gegenüber verstehen kann. (VOY: Das andere Ego)

Im gleichen Jahr berichtet Riley Frazier Chakotay, dass die Kooperative eine Gesellschaft schaffen will, die auf Respekt basiert. (VOY: Die Kooperative)

Da Kira Meru, die Mutter von Kira Nerys, einem Cardassianer nicht den notwendigen Respekt entgegenbringt, wird sie von ihm geschlagen. Es bleibt eine Narbe zurück. (DS9: Tiefes Unrecht)

2375 meint Tuvok zu Noss, dass er Wertschätzung und Respekt für sie empfindet, aber ihre Liebesgefühle nicht erwidern kann. (VOY: Schwere)

Im gleichen Jahr träumt Ezri Dax von ihrem früheren Wirt Joran, der ihr sagt, dass er von ihr Respekt erwartet. (DS9: Freies Schußfeld)

Externe Links[Bearbeiten]