Stuhl

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Ein Stuhl ist ein Möbel zum Sitzen.

2153 geht Hoshi Sato in der Messe der Enterprise (NX-01) zum Tisch der MACOs und erkundigt sich, ob der leere Stuhl dort noch frei sei. Diese bestätigen und so setzt sich Sato zu ihnen. (ENT: Die Xindi)

2266 fesseln die Kleinlinge Janice Rand an einen Stuhl, bis sie von James T. Kirk befreit wird. (TOS: Miri, ein Kleinling)

2365 treffen sich Jean-Luc Picard und Phillipa Louvois zum ersten Mal nach zehn Jahren auf Sternenbasis 173 wieder. Als Picard sie fragt, ob sie wisse, was er am liebsten mit ihr tun würde, antwortet Louvoir, dass er ihr einen Stuhl über den Kopf schlagen würde. Picard korrigiert sie daraufhin jedoch, dass dies zuletzt tun würde. (TNG: Wem gehört Data?)

2369 fragt Deanna Troi bei der Rekonstruktion des Raums, in den William Thomas Riker, Geordi La Forge, Worf und Kaminer entführt wurden, ob sich außer dem Untersuchungstisch noch etwas in dem Raum befand, etwa Stühle. Die Opfer verneinen dies jedoch. (TNG: In den Subraum entführt)

2370 passt Geordi La Forge vorübergehend auf Datas Katze Spot auf. Diese benutzt in seinem Quartier jedoch einen Stuhl als Kratzbaum. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Odo berichtet Lwaxana Troi, wie er lernte auf Befehl ein Stuhl oder ein Tisch zu sein. Es war wie eine ewige Party. Jedoch hasste er dies. (DS9: Persönlichkeiten)

2370 beschwert sich Geordi La Forge bei Data, weil dessen Katze Spot einen seiner Stühle als Kratzbaum benutzt hat. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Jem'Hadar-Angriffsjäger besitzen auf der Brücke keine Stühle. Nog findet das gar nicht gut. (DS9: Zeit des Widerstands, Kampf mit allen Mitteln)

Morn verwendet im Quark's immer den gleichen Stuhl. Als er angeblich stirbt, fordert Quark seine Gäste auf, immer dafür zu sorgen, dass Morns Stuhl besetzt ist. (DS9: Wer trauert um Morn?)

2371 kommen Neelix und Kes zu einer Besprechung der Führungsoffiziere der USS Voyager hinzu. Als Captain Janeway darauf hinweist, dass dies eine Versammlung der höchsten Offiziere sei, antwortet Neelix, dass er der höchste Talaxianer und Kes die höchste Ocampa an Bord seien und daher teilnehmen sollten. Janeway akzeptiert diese Argumentation. Als Neelix bemerkt, dass nicht genügend Stühle vorhanden sind, bietet Tom Paris Kes seinen Stuhl an. (VOY: Die Parallaxe)

2373 richtet Neelix das Kasino der USS Voyager für einen Empfang für die Enaraner her. Daher entfernt er alle Tische und Stühle, da die Enaraner keine benutzen. (VOY: Das Erinnern)

Im gleichen Jahr wird Harry Kim von den Taresianerinnen nach Taresia gelockt, die sich mit ihm paaren wollen. Jedoch kommt Kim die Situation eigenartig vor. Daher überlistet er Eliann, indem er sie an einen Stuhl fesselt, da er dies angeblich sehr erregend findet. (VOY: Die neue Identität)

2374 benutzt Liam Bilbys Katze Chester immer einen bestimmten Stuhl, auf den sich kein Humanoid setzen darf. (DS9: Ehre unter Dieben)

Als Senatorin Kimara Cretak 2375 nach Deep Space 9 versetzt wird, bemerkt sie, dass einige Stühle sehr unbequem sind, und hofft, dass dies nicht bei allen Stühle auf der Station so ist. Doch Colonel Kira Nerys erwähnt gegenüber Cretak, dass alle Stühle auf der Station unbequem sind, aber dass man sich schnell daran gewöhne. (DS9: Das Gesicht im Sand)

2375 weist Valerie Archer Chakotay darauf hin, dass er auf ihrem Stuhl sitze und ihr Buch lese. Daraufhin kommen die beiden ins Gespräch und Chakotay fragt sie aus. (VOY: In Fleisch und Blut)

Später fordert der in einer Arrestzelle der USS Voyager inhaftierte Tom Paris Neelix auf, sich einen Stuhl zu nehmen und mit ihm zu reden. Jedoch hat Captain Janeway jede unnötige Konversation untersagt. (VOY: Dreißig Tage)

2377 isst Icheb im Frachtraum der USS Voyager, während der Arbeit an einer Konsole. Als B'Elanna Torres dazukommt, weist sie ihn darauf hin, dass es im Kasino Tische und Stühle gebe und das Essen dort angenehmer sei. (VOY: Nightingale)

Siehe auch[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]