Emotion

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Siehe Emotionen für die Folge mit ähnlichem Namen.

Wut, eine Art der Emotion.

Eine Emotion ist ein unbewusster Prozess, der durch eine psychologische Bewertung eines Gegenstandes oder einer Situation ausgelöst wird. Die Emotion drückt sich durch verändertes Verhalten, veränderte Gefühle und durch äußerliche Veränderungen aus.

Die Angst ist eine sehr starke Form der Emotion. Das Energiewesen Redjac ernährt sich davon. Drella von Alpha Carinae V ernährt sich hingegen von der Emotion Liebe. (TOS: Der Wolf im Schafspelz)

Es gibt keine negativen oder positiven Emotionen, nur die Reaktion darauf kann positiv oder negativ ausfallen. (TNG: Angriff der Borg, Teil I)

Die Vulkanier halten Emotionen für unlogisch. Deswegen unterdrücken sie ihre Emotionen durch das Ritual des Kolinahr. Sie glauben, dass es ohne Emotionen auch kein Motiv für Gewalt gebe. (TOS: Der Zentral­nerven­system­mani­pula­tor) Auch die Borg sind unfähig Emotionen zu erfahren, nur die Borg-Königin ist dazu imstande.

Empathen und Telepathen können Emotionen anderer Personen empfangen. (TNG: Angriff der Borg, Teil II)

Der Stein von Gol kann durch negative Reaktionen auf Emotionen als Waffe eingesetzt werden. (TNG: Der Schachzug, Teil II)

Der Denobulaner Phlox findet es überraschend, dass die Menschen selbst Tieren Emotionen entgegenbringen. (ENT: Lieber Doktor)

2154 beschreibt der Vulkanier Soval die Menschen als eine Spezies, die sie nicht eindeutig definieren können, da sie einerseits die Arroganz der Andorianer, andererseits den unbeugsamen Stolz der Tellariten besitzen und zum einen von Emotionen geprägt werden wie Klingonen, zum anderen sie plötzlich mit logischen Folgerungen verblüffen. (ENT: Der Anschlag)

2254 findet ein Talosianer es exzellent, dass der gefangene Christopher Pike einen Beschützerinstinkt für Vina erst aufgrund von Emotion und dann aus Sympathie zeigt. (TOS: Der Käfig)

2372 trainiert Tuvok mit Kes, um ihr zu helfen, ihre telepathischen Fähigkeiten zu erforschen. Als sie dabei anfängt zu kichern, weil sie Neelix hören kann, ermahnt Tuvok sie, ihre emotionalen Ausbrüche besser zu kontrollieren. (VOY: Suspiria)

Im gleichen Jahr fragt Kathryn Janeway bei einer Besprechung der Führungsoffiziere der USS Voyager, bei der es um die Befreiung von Crewmitgliedern geht, die vom Clown, einer Manifestation der Angst im Computersystem mehrerer Stasiskammern, gefangen gehalten werden, wie man mit einer Emotion verhandele. (VOY: Das Ultimatum)

2376 kann Kelis es schwer verstehen, dass Vulkanier ohne Emotionen leben. (VOY: Die Muse)

Arten der Emotion[Bearbeiten]


Externe Links[Bearbeiten]