Telepathie

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Unter Telepathie versteht man die Fähigkeit, Informationen (Gedanken) von einer zur anderen Person zu übertragen, ohne eine messbare Form des gesprochenen oder geschriebenen Wortes dazu zu verwenden. Die Art der Informationsübermittlung unterscheidet sich dabei zwischen den Spezies. Während Betazoiden Worte übermitteln, senden die Cairn zeine Flut von Bildern, was sehr verwirrend sein kann. (TNG: Ort der Finsternis)

Zu den bekanntesten telepathischen Spezies in dem der Föderation bekannten Universum gehören die Betazoiden und die Vulkanier.

Eine Technik der Telepathie ist die Gedankenverschmelzung, wie die Vulkanier sie praktizieren.

Eine besondere Art ist die Psychoprojektorische Telepathie, eine bei den Halananern verbreitete Variante der Telepathie.

Die Drayjins sind die telepathischen Bewohner von Dakala. (ENT: Gesetze der Jagd)

2268 senden 98 % der der Föderation bekannten Telepathen Gedanken aus und empfangen sie nicht nur. (TOS: Der Plan der Vianer)

Telepathie ist eine Gabe, die auch Probleme mit sich bringt. Man kann nicht nur fremde Gedanken lesen, sondern muss sich auch dagegen wehren können. Diese Fähigkeit kann man unter anderem auf Vulkan erlernen (TOS: Die fremde Materie).

2373 will Kathryn Janeway jede mögliche Erklärung prüfen, wieso Harry Kim instinktiv die Nasari als Feinde ansah. Als Erklärung erwägt sie Telepathie, alternative Realitäten oder Zeitanomalien. (VOY: Die neue Identität)

2374 erkundigt sich Chakotay bei Kellin, ob die Nichtspeicherung von Erinnerungen an Angehörige ihrer Spezies durch Technologie oder Telepathie verursacht wird. Kellin antwortet, dass der Grund jedoch in ihrer Biologie liegt. (VOY: Unver­gessen)

2376 meint die als Kobali auf die USS Voyager zurückgekehrte Lyndsay Ballard zu Captain Kathryn Janeway, dass diese wohl vermutet, dass sie eine Telepathin oder ein Hybridklon sei. (VOY: Asche zu Asche)

Die Bewohner der Leere kommunizieren telepathisch. (VOY: Die Leere)

siehe auch[Bearbeiten]