Gefangener

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Ein Gefangener ist eine Person, die meist gegen seinen Willen von einer Person oder einer Gruppe von Personen am freien Fortbewegen gehindert wird. Es gibt dabei verschiedene Arten von Gefangenen.

Geisel[Bearbeiten]

Eine Geisel ist ein Gefangener, der das Opfer eines Verbrechens ist. Diese Art von Gefangenen wird meist deshalb genommen, um bestimmte Forderungen zu stellen.

Strafgefangener[Bearbeiten]

Unter einem Strafgefangenen oder Häftling versteht man eine Person, die zur Verbüßung einer Strafe gefangen gehalten wird.

2256 wird Michael Burnham, nach ihrer Verurteilung wegen Meuterei auf der USS Shenzhou, mit anderen Gefangenen im Shuttle SPT 21 nach Tellun verlegt. Jedoch wird das Shuttle auf dem Flug durch Spezies GS54 befallen und droht zerstört zu werden. Die USS Discovery kann sie jedoch bergen. Während die anderen Gefangenen später weiter transportiert werden, erreicht Captain Gabriel Lorca eine Begnadigung für Burnham, die daraufhin als Specialist auf seinem Schiff dienen darf. (DSC: Lakaien und Könige)

2372 werden Chief O'Brien Erinnerungen an 20 Jahre Gefangenschaft in seine Erinnerung eingepflanzt, da die Argrathi ihn der Spionage für schuldig befinden. (DS9: Strafzyklen)

Kriegsgefangener[Bearbeiten]

Ein Kriegsgefangener ist ein Gefangener, der während eines Krieges in die Hände seiner Feinde fällt. Er muss besonders behandelt werden und es darf ihm kein Leid zugefügt werden.

2256 wollen Captain Philippa Georgiou und Commander Michael Burnham den klingonischen Anführer T'Kuvma in der Schlacht am Doppelstern gefangen nehmen, um diesem ein unehrenhaftes Ende zu bereiten und so die Position der Föderation bei den Friedensverhandlungen mit dem Klingonischen Reich zu stärken. Dieser Versuch scheitert jedoch und im Kampf tötet T'Kuvma Georgiou und wird daraufhin von Burnham erschossen. (DSC: Das Urteil)

Im 24. Jahrhundert sind die Romulaner berüchtigt dafür, dass sie keine Gefangenen machen. So werden die Überlebenden der Crew der USS Enterprise (NCC-1701-C) mit Ausnahme von Tasha Yar 2344 auf Romulus hingerichtet. (TOS: Wie schnell die Zeit vergeht; TNG: Die alte Enterprise)

Nachdem Keevan 2374 seine Jem'Hadar an die Offiziere der Sternenflotte verrät und diese getötet werden können, lässt sich Keevan als Kriegsgefangenen während des Dominion-Krieges von der Crew um Captain Sisko gefangen nehmen. (DS9: Entscheidungen)

Nachdem ihn Ranek und Jaryn 2377 für seine Arbeit loben, meint der Doktor, der sich in Seven of Nines kybernetischen Implantaten versteckt hat, dass er vielleicht der erste Kriegsgefangene sein wird, der von seinen Besiegern ausgezeichnet wird. (VOY: Körper und Seele)

Externe Links[Bearbeiten]