Robert Duncan McNeill

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Robert Duncan McNeill

Robert Duncan McNeill (* 09. November 1964 in Raleigh, North Carolina, USA 55 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er ist in Star Trek durch die Rolle des Tom Paris in der Serie Star Trek: Raumschiff Voyager bekannt geworden. Allerdings spielte er schon drei Jahre zuvor den Kadetten Nicholas Locarno in der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Episode Ein missglücktes Manöver. Es wurde erst darüber nachgedacht, diesen Charakter auch in Star Trek: Raumschiff Voyager zu übernehmen, man kam aber zum Schluss, dass Locarno eine zu düstere Vergangenheit hatte und erschuf den Charakter Tom Paris.

Biografie[Bearbeiten]

McNeill übernahm Rollen in vielen amerikanischen Fernsehserien und auch Kinofilmen, darunter auch in Masters of the Universe (1987, mit Frank Langella).

Star Trek[Bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten]

Weitere Projekte[Bearbeiten]

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten]

TV-Serien: Gastauftritte[Bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten]

TV-Serien[Bearbeiten]

Synchronsprecher[Bearbeiten]

Videospiele[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]