Cleveland Booker

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!


Cleveland "Book" Booker ist ein Kwejianer im 32. Jahrhundert.

3188[Bearbeiten]

Als er gerade vor einem Konkurrenten fliegt und von diesem beschossen wird, fliegt er mit seinem Schiff durch einen Trümmergürtel. Da materialisiert sich Michael Burnham vor ihm und sie kollidieren. Dies führt dazu, dass sie beide auf einem Planeten abstürzen. Dort kämpft er zunächst mit Burnham, ehe sie sich auf einen Waffenstillstand einigen. Er bringt sie in sein Schiff. Gemeinsam versuchen sie den Tricorder auf dem Markt einzutauschen. Dort wird sie jedoch von Book hereingelegt und in einem Kraftfeld eingeschlossen. Sie schwört, ihn zu jagen. Sie verrät dadurch Book und wird zu ihm gebracht. Burnham und Book entschließen sich, sich zu befreien und schießen sich den Weg frei. Book kann sich mit ihr wegbeamen und sie rematerialisieren sich in einem See. Nachdem sie ihre Kleider getrocknet haben, versuchen sie die Discovery zu rufen, erhalten jedoch keine Antwort. Wenig später werden sie von Books Geschäftspartnern aufgespürt und verhaftet. Book enttarnt sein Raumschiff und man entdeckt eine Kreatur im Antrieb. Diese tötet zwei der Männer und die anderen beamen sich weg. Burnham und Book starten dann mit dem Schiff und fliegen nach Schutzgebiet 4. Jedoch ist die Discovery nicht in Sensorreichweite. (DSC: Ein Zeichen der Hoffnung, Teil I)

3189[Bearbeiten]

Burnham berichtet von ihren Erlebnissen und dem Brand, der alles Dilithium vernichtete. Sie will mit Book zur Erde fliegen. Anschließend springt die Discovery zur Erde. Als das Schiff von der VE inspiziert wird, gibt Burnham ihm eine Uniform. Sie erfahren von Ndoye, dass die Föderation die Erde vor 100 Jahren verlassen hat. Als ein Pirat auftaucht, werden sie der Kooperation verdächtigt. Burnham und Book starten mit ihrem Schiff und fliegen auf ihn zu. Dabei verlassen sie sich darauf, dass Saru sie retten werden wird. Sie nehmen den Piraten gefangen und beamen sich mit ihm auf die Brücke der Discovery. Sie bringen General Ndoye und Wren dazu miteinander zu reden und es stellt sich heraus, dass dieser ebenfalls ein Mensch vom Titan ist. Sie erreichen, dass ein DIalog zwischen der Erde und Titan beginnt. Book und Burnham verabschieden sich vorerst und er fliegt mit seinem Schiff ins All hinaus, doch er ist froh, dass er eine Familie auf der Discovery gefunden hat. (DSC: Bewohner der Erde)

Er schmuggelt sich in eine Berganlage von Osyraa ein. Dort wird er Zeuge wie der Aufseher Tolor den Arbeiter Lai tötet, weil dieser etwas Rinde als Medizin entwendet hatte. Book gelingt es, den Datenchip an sich zu bringen und er versteckt ihn in seinem Ärmel. Während Burnham und Georgiou Tolor beschäftigen, organisiert Booker eine Revolte unter den Sklaven. Gemeinsam können sie fliehen und mit einem Raumschiff entkommen. Anschließend übergibt er den Datenchip mit den Daten über den Brand an Burnham. Nachdem er mit Burnham den Andorianer auf der Krankenstation besucht hat, gehen sie zur Brücke. (DSC: Aasgeier)

Nachdem die Discovery nach Ni'Var geschickt wird, um mit den Vulkaniern zu verhandeln, um an Blackbox-Daten vom Brand zu gelangen, sieht sich Burnham eine Aufzeichnumg von ihrem Bruder an, der den Grundstein für die Wiedervereinigung von Vulkan und Romulus gelegt hatte. Book ist von Spocks Leistungen beeindruckt. Nachdem sie die Blackbox-Daten erhalten haben, sprechen Book und Burnham miteinander und dieser sagt ihr, dass er ihr überall hin folgen würde. (DSC: Wiedervereinigung Teil III)

Nachdem Book einen Notruf von seinem Bruder auf Kwejjian erhält, will er dorthin fliegen. Da sein Schiff zu langsam ist, bitten er und Burnham bei Admiral Vance um ein Schiff. Dieser stimmt der Mission zu, mahnt aber zur Vorsicht. Book informiert Burnham darüber, dass er und sein Bruder sich auseinandergelebt haben, als dieser anfing, Trancewürmer für die Smaragdkette zu jagen. Die Discovery springt nach Kwejjian, wo sich auch Osyraas Schiff Viridian befindet. Saru schickt Burnham und Book auf den Planeten um die Lage zu sondieren. Sie erreichen das Schutzgebiet, wo sie von Books Bruder gefangen genommen werden. (DSC: Das Schutzgebiet)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Auftritte[Bearbeiten]

Schauspieler und Synchronsprecher[Bearbeiten]

Cleveland Booker wurde von David Ajala gespielt und von Daniel Welbat synchronisiert.