Wo die Lust'Gen Quellen Liegen

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht, Memory Alpha Nova zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Mariner und Boimler stranden auf einem Planeten mit einem intelligenten Computer.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Kurzfassung[Bearbeiten]

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT/DSC/PIC-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS/Short Treks/LDS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung[Bearbeiten]

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha Nova helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie:

Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alpha Novas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Dialogzitate[Bearbeiten]

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Dialog­zitate.
Zögere nicht und trage Zitate nach, deren genauen Wort­laut du kennst. Bitte ver­wende dafür {{Dialogzitat}}.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Titel ist ein Zitat aus William Shakespeares Gedicht Venus und Adonis.

Produktionsnotizen[Bearbeiten]

Produktionschronologie[Bearbeiten]

23. September 2021
Verfügbar in den USA via CBS All Access
24. September 2021
Verfügbar in Deutschland via Amazon Prime

Links und Verweise[Bearbeiten]

Produktionsbeteiligte[Bearbeiten]

Sprecher[Bearbeiten]

Hauptcharaktere
Tawny Newsome als Beckett Mariner
Giovanna Winterfeldt
Jack Quaid als Brad Boimler
Patrick Baehr
Noël Wells als D'Vana Tendi
Melinda Rachfahl
Eugene Cordero als Sam Rutherford
René Dawn-Claude
Dawnn Lewis als Carol Freeman
Katrin Fröhlich
Jerry O'Connell als Jack Ransom
Johannes Raspe
Fred Tatasciore als Computer 1
Gillian Vigman als T'Ana
Judith Steinhäuser
Gastcharaktere
Jeffrey Combs als AGIMUS
Phil LaMarr als Molmol / L. Playa / Computer 2 / Hysperianische Königswache #2
Jessica McKenna als Barnes / Computer der Cerritos / Replikator der Yosemite
June Diane Raphael als Paolana
Paul Scheer als Andy Billups
Kari Wahlgren als hysperianischer Tänzer / Hysperianische Wache
Hintergrundcharaktere
Billups
Fähnrich Casey
Migleemo
Pon Darra
Abgestürzter Humanoid (Körper)
Arbeiter am Daystrom-Institut
Bösartige Computer
Haliianischer taktischer Offizier
Hund des hysperianischen Königs
Angehöriger des hysperianischen Königshauses
Angehörige des hysperianischen Königshauses
Crewmitglieder und Passagiere der Monaveen
Napeanische Offizierin
Pilot des Runabout

Verweise[Bearbeiten]

Ereignisse
2281
Institutionen & Großmächte
Sternenflotte
Spezies & Lebensformen
Caitianer, Orioner, Trill
Personen
Data
Schiffe & Stationen
USS Cerritos, USS Titan, Typ-6A-Shuttle, Yosemite
Orte
Daystrom-Institut, Okinawa
Wissenschaft & Technik
AGIMUS of One, Antimaterie, Batterie, Kommunikator
Speisen & Getränke
Cheeseburger
sonstiges
Freund, König

Externe Links[Bearbeiten]