Stadt

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Als Stadt bezeichnet man die Ansammlung von Wohneinheiten humanoider Lebensformen.

Ereignisse[Bearbeiten]

Im 20. Jahrhundert bauen die Sowjets amerikanische Städte nach, um eine Infiltration durch Agenten zu trainieren. (VOY: In Fleisch und Blut)

1937 fährt der Farmer Jack Hayes mit seinem Truck in die Stadt, als ein grelles Licht hinter ihm auftaucht und seinen Truck in die Luft hebt. (VOY: Die 37er)

2151 meint Ethan Novakovich nach der Entdeckung von Archer IV, dass er keine Städte oder Felder sieht und vermutet daher, dass der Planet unbewohnt ist. (ENT: Geistergeschichten)

Die Städte auf Cheron sind durch einen Bürgerkrieg zerstört worden und Tiere und Vegetation dringen in die Städte vor. (TOS: Bele jagt Lokai)

Nachdem B'Elanna Torres und Harry Kim in die Stasiskammern der Kohl gelangt sind, rempelt Kim versehentlich eine Frau an. Als diese fragt, woher sie kämen, antwortet Torres, dass sie aus einer anderen Stadt kommen, worauf die Frau meint, dass es andere Städte gar nicht gäbe. (VOY: Das Ultimatum)

Die älteste bekannte Stadt auf Bajor heißt B'hala. 2373 gelingt es Captain Sisko die Stadt nach 20.000 Jahren wieder zu entdecken. (DS9: Heilige Visionen)

2375 befiehlt die Gründerin kurz vor der ersten Niederlage des Dominion in dessen 10.000 Jahre langen Bestehen, alle Städte auf Cardassia Prime zu vernichten. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I)

2376 entdeckt ein Außenteam der USS Voyager auf der Oberfläche eines Planeten eine zerstörte Stadt der Vaadwaur. (VOY: Die Zähne des Drachen)

Bekannte Städte[Bearbeiten]

Auf der Erde[Bearbeiten]

Im Sol-System[Bearbeiten]

Auf Bajor[Bearbeiten]

Auf Vulkan[Bearbeiten]

Auf Qo'noS[Bearbeiten]

Auf Ardana[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]