Gehirnwelle

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Gehirnwellen oder auch Gehirnwellenmuster oder Neurales Muster nennt man das individuelle, medizinisch nachweisbare Muster eines jeden Gehirns.

Bei vereinigten Trill können die Gehirnmuster von Wirt und Symbiont unabhängig voneinander gemessen werden. (DS9: Der Fall "Dax")

Die Skorr übertragen das Gehirnwellenmuster ihres religiösen Anführers Alar in eine Induritskulptur, die als „Großseele der Skorr“ ihr wichtigstes Heiligtum wird. (TAS: Das gestohlene Gehirn­wellenmuster)

2365 begegnet die USS Enterprise (NCC-1701-D) einem Doppelgänger von Captain Jean-Luc Picard. Dr. Katherine Pulaski findet bei einer Untersuchung heraus, dass dessen Gehirnwellenmuster phasenverschoben ist. Dies hat seine Ursache in einer Zeitreise, die das Duplikat unternommen hat. (TNG: Die Zukunft schweigt)

2366 erkennt Dr. Beverly Crusher anhand der Gehirnwellen des Romulaners Patahk, dass dieser an einer akuten Nervenstrangdegeneration leidet. (TNG: Auf schmalem Grat)

2369 gelingt es dem Kobliaden Rao Vantika, sein Gehirnmuster in den Körper von Dr. Bashir zu übertragen, und die Kontrolle über ihn zu übernehmen. Durch eine List gelingt es Commander Sisko jedoch, Vantika für kurze Zeit die Kontrolle über den Körper zu entziehen, sodass Bashir gerettet werden kann. Als man die Muster von Vantika schließlich separiert hat, vernichtet die Kobliadin Ty Kajada diese. (DS9: Der Parasit)

Gehirnmuster können nur auf der Quantumebene gespeichert werden. Sie brauchen so viel Platz, dass die Muster von Captain Sisko, Major Kira, Lieutenant Commander Worf, Lieutenant Dax und Chief O'Brien den gesamten freien Speicher auf Deep Space 9 aufbrauchen, als sie nach einem Transporterunfall zwischengespeichert werden müssen. (DS9: Unser Mann Bashir)

Bei Captain Sisko treten 2373 und 2374, als er Visionen hat, die von den Propheten verursacht werden, fast identische neurale Muster auf. (DS9: Jenseits der Sterne)

Der Doktor scannt nach bestimmten Gehirnwellenmustern, um die Heimatwelt der Traumspezies aufzuspüren, damit Chakotay diese dazu bringen kann, die Crew der USS Voyager aus ihrem Traumzustand herauszubringen. (VOY: Wache Momente)

Externe Links[Bearbeiten]