Eis

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Version vom 25. Februar 2020, 11:50 Uhr von Rorret (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Spring zu: Navigation, suche
Die Voyager – im Eis begraben.

Eis ist der feste Aggregatzustand von Wasser. Dieser wird erreicht, wenn bei Normaldruck eine Temperatur von 0 °C unterschritten wird.

Natürlich kommt Eis vor allem auf Planeten der Klasse M in Form von vereisten Polarkappen, Eisschollen oder auf hohen Eisbergen vor, so auch beispielsweise auf der Erde, wo das Eis vornehmlich innerhalb der Polarkreise vorkommt. (ENT: Regeneration)

Eis ist auch ein häufiger Bestandteil von Kometen. (TNG: Der Komet; ENT: Das Eis bricht)

2358 stirbt Henry Janeway unter einer Eiskappe auf Tau Ceti Prime. (VOY: Der Wille)

2371 vergleicht B'Elanna Torres die Situation ihres Shuttles innerhalb einer Anomalie mit einer Person, die am Boden eines gefrorenen Teichs sitzt und durch das Eis nach oben sieht. Er würde dann denken, dass er in einen anderen Teich blickt und dort am Grund eine andere Person sitze. (VOY: Die Parallaxe)

2372 wird der zweite Geburtstag von Kes auf dem Holodeck der USS Voyager gefeiert. Der Doktor arbeitet dort als Barkeeper und fragt Kes, ob sie ihren Punsch mit Eis oder straight up haben möchte. (VOY: Die Raumverzerrung)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie stürzt die USS Voyager nach einem fehlgeschlagenen Experiment mit einem neuen Quantenslipstreamantrieb auf einen Planeten und ist unter einer Schicht Eis eingeschlossen. (VOY: Temporale Paradoxie)

Nutzungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Eis kann auch zur Kühlung von Getränken genutzt werden. Dabei wird das Eis zerkleinert und in Portionen dem Getränk beigegeben. Einige Getränke werden grundsätzlich mit Eis serviert, wie zum Beispiel Scotch. Ein Sonderwunsch in diesem Fall wäre Scotch ohne Eis. (DS9: Die Front)

Beim Besuch der automatischen Reparaturstation lässt T'Pol ein Glas Wasser mit Eiswürfeln replizieren. (ENT: Todesstation)

Eis wird auch zur Abkühlung von Schwellungen verwendet. Nachdem Unferth sich beim Kampf gegen den Doktor verletzt hat, empfiehlt dieser Unferth Eis zu nehmen, um die Schwellung zu kühlen. (VOY: Helden und Dämonen)

Als Vic Fontaine von der Mafia verprügelt worden ist, verwendet er Eis, um seine Schwellungen zu kühlen. (DS9: Badda-Bing, Badda-Bang)

Siehe auch[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]