Denorios-Gürtel

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Der Denorios-Gürte.l

Der Denorios-Gürtel ist ein beständig geladenes Plasmafeld im bajoranischen System und befindet sich zwischen den Planeten Bajor IX und Bajor X. Der Denorios-Gürtel befindet sich Bajoranischen Sektor im Alpha-Quadrant.

Eine Vielzahl von Raumschiffen macht sonderbare Beobachtungen in diesem Feld. Im 21. Jahrhundert beobachtet Kai Taluno, wie sich der Himmlische Tempel öffnet. Ansonsten wurde der Gürtel von Raumschiffen eher gemieden. (DS9: Der Abgesandte, Teil I, Macht der Phantasie)

Der Sicherheitschef von Deep Space 9, der Wechselbalg Odo, wird 2337 im Denorios-Gürtel gefunden. (DS9: Der Abgesandte, Teil II)

2369 geht Commander Benjamin Sisko den verschiedenen Anomalien im Denorios-Gürtel nach. Er entdeckt schießlich das Bajoranische Wurmloch dort. Um das Wurmloch zu schützen, wird die Raumstation Deep Space 9 in die Nähe des Wurmlochs beim Denorios-Gürtel verlegt. (DS9: Der Abgesandte, Teil II)

Einige Wochen später entdeckt Lieutenant Jadzia Dax unnormale Werte im Plasmafeld des Denorios-Gürtels. Als sie diese zu interpretieren versucht, stellt sie sich vor, es könnte ein Subraumriss sein und schon entsteht der Riss. Die Untersuchungen des Risses ergeben, dass er Ähnlichkeiten mit dem Riss im Hanoli-System hat und da sich die Crew in ihrer Phantasie diesen Subraumriss vorstellt, kommt es beinahe zu einer Katastrophe. Wie auch im Hanoli-System, haben die von Chief Miles O'Brien eingesetzten Stoßwellentorpedos die Wirkung, dass sich der Riss weiter ausweitet. Erst als Sisko erkennt, dass die ganzen Vorgänge nur durch die Phantasie der Crew erschaffen werden, gelingt es der Besatzung, sich wieder auf die Fakten zu konzentrieren und zu erkennen, dass keine wirkliche Gefahr besteht. (DS9: Macht der Phantasie)

Im Denorios-Gürtel herrschen außerdem starke Tachyonenwinde. Da sich Tachyonen mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen, bewirken diese 2371, dass der von Benjamin Sisko rekonstruierte bajoranische Sonnensegler auf Warpgeschwindigkeit beschleunigt. Wie die Bajoraner aus dem 16. Jahrhundert können er und sein Sohn Jake mit dieser Geschwindigkeit bis nach Cardassia fliegen. (DS9: Die Erforscher)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Denorios-Gürtel sollte im ersten Drehbuch ein Asteroidenfeld werden, aus Kostengründen entschied man sich ein mysteriöses Feld zu erfinden.

Im Drehbuch zur Episode Die Erforscher wird der Denorios belt durchgehend Denorias belt geschrieben. Dies wurde auch in die deutsche Synchronisation übernommen.