USS Bozeman

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Die Bozeman.

Die USS Bozeman (NCC-1941) ist ein Raumschiff der Föderation der Soyuz-Klasse im späten 23. Jahrhundert, das von Captain Morgan Bateson kommandiert wird.

Im Jahr 2278 verschwindet das Schiff drei Wochen nach seiner Indienststellung in der Nähe der Typhon-Ausdehnung scheinbar spurlos. Das Schiff ist in einer temporalen Kausalitätsschleife gefangen, aus der es erst 90 Jahre später von der USS Enterprise (NCC-1701-D) wieder befreit wird. (TNG: Déjà Vu)

Alternative Zeitlinie
2370 einer alternativen Zeitlinie unterstützt die Bozeman zusammen mit der USS Concord die Enterprise an der neutralen Zone. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

Im Jahr 2371 muss die Bozeman eine Kurskorrektur durchführen, als Doktor Soran den Stern Amargosa zerstört und sich dadurch die Gravitationsverhältnisse ändern. (Star Trek: Treffen der Generationen)

2373 nimmt die Bozeman an der Schlacht von Sektor 001 gegen die Borg teil. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Hintergrundinformation[Bearbeiten]

Das Raumschiff wurde nach Bozeman in Montana benannt, dem Ort, an dem der Erstkontakt mit den Vulkaniern stattfand.

Die Registriernummer der Bozeman, 1941, ist ein Verweis auf den Modelldesigner Gregory Jein, der bei dem gleichnamigen Film 1941 mitgewirkt hatte.

Der weibliche Brückenoffizier, der neben Captain Bateson auf der USS Bozeman in Déjà Vu stand, sollte ursprünglich Lieutenant Saavik sein.

Es ist nicht ganz klar, ob das Raumschiff das in Star Trek: Treffen der Generationen und Star Trek: Der erste Kontakt erwähnt wird tatsächlich dasselbe Schiff ist das in der Episode Déjà Vu vorkam, da diese Bozeman aber abzüglich ihrer Gefangenschaft in der temporalen Kausalitätsschleife nur wenige Monate alt war, ist dies anzunehmen. Zudem sind in der Schlacht von Sektor 001 mehrere Raumschiffmodelle der Miranda-Klasse zugegen, wovon eines die USS Bozeman darstellen könnte.

Das gleichnamige Raumschiff aus Gestern, Heute, Morgen, Teil I stammt aus einer alternativen Zeitlinie, sodass keine konkrete Aussage getroffen werden kann, inwieweit dieses Schiff mit dem gleichnamigen der ursprünglichen Zeitlinie zusammen hängt. Aufgrund der großen Ähnlichkeit beider Zeitlinie könnte es sich hierbei aber um das gleiche Schiff handeln, zumal diese Ereignisse chronologisch vor Star Trek: Treffen der Generationen und Star Trek: Der erste Kontakt angesiedelt sind.