Freizeit

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche

Freizeit bezeichnet die arbeitsfreie Zeit, die einer Person selbst zur Verfügung steht.

2151 sucht die Enterprise (NX-01) nach dem Frachter ECS Fortunate, der auf die Rufe der ECS nicht mehr antwortet. Bei einer Besprechung erzählt Travis Mayweather, dass bei der Mannschaftsstärke die neugeborenen Kinder nicht mit eingerechnet sind. T'Pol fragt ihn daraufhin, ob er noch weitere Informationen hat, die nicht die Freizeitmöglichkeiten betreffen. (ENT: Familienbande)

2371 bucht Fähnrich Harry Kim in seiner Freizeit Holodeck 2, um dort den Holoroman Beowulf zu spielen. Dort wird er von einer Photonischen Lebensform als Geisel genommen, weil die USS Voyager, ohne zu wissen, dass es sich um eine Lebensform handelt, einen Teil dieser eingefangen hatte. Schließlich wird die Lebensform gegen Kim ausgetauscht. (VOY: Helden und Dämonen)

Als der Erste Kudak'Etan und der Zweite Ixtana'Rax darüber diskutieren, ob die Alphas den Gammas überlegen sind, schreitet der Vorta Gelnon ein und fordert sie auf, die Diskussion in ihrer begrenzten Freizeit weiter zu führen. (DS9: Das winzige Raumschiff)

2374 berichtet Seven of Nine Harry Kim, dass sie sich in ihrer Freizeit im Alkoven regeneriert oder über ihre Existenz nachdenkt. (VOY: Der Isomorph)

2376 argumentiert Tom Paris gegenüber Chakotay, dass er und Kim Alice in ihrer Freizeit restaurieren werden, um ihn zu überzeugen das Schiff zu kaufen. (VOY: Alice)

Im gleichen Jahr gewährt Seven of Nine den Borg-Kindern eine Stunde Freizeit. Daraufhin spielen diese mit Naomi Wildman Kadis-kot. (VOY: Asche zu Asche)

Externe Links[Bearbeiten]