Interner Sensor: Unterschied zwischen den Versionen

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
K
 
Zeile 14: Zeile 14:
 
Die internen Sensoren der USS ''Voyager'' werden [[2373]] durch die [[Makrovirus|Makroviren]] gestört. ({{VOY|Makrokosmos}})
 
Die internen Sensoren der USS ''Voyager'' werden [[2373]] durch die [[Makrovirus|Makroviren]] gestört. ({{VOY|Makrokosmos}})
  
[[2374]] registrieren die internen Sensoren der ''Voyager'', dass sich [[Kes]] zeitweise in einen Zustand des zellularen Flusses begibt. Wenig später wandelt sie sich völlig in eine energetische Lebensform um. ({{VOY|Die Gabe}})
+
[[Harry Kim]] findet mit den internen Sensoren nichts Ungewöhnliches, nachdem [[Kes]] vom Schiff verschwunden und ein [[Nyrianer]] an Bord erschienen ist. ({{VOY|Translokalisation}})
  
Später berichten [[Tom Paris]] und [[Harry Kim]] im [[Kasino]] der USS ''Voyager'', dass sie die taktische Konsole von [[Tuvok]] so manipulierten, dass sie jedesmal, wenn er auf die internen Sensoren zugriff, den Satz <q>Leben Sie lang und in Frieden</q> rezitierte. ({{VOY|Der Isomorph}})
+
[[2374]] registrieren die internen Sensoren der ''Voyager'', dass sich Kes zeitweise in einen Zustand des zellularen Flusses begibt. Wenig später wandelt sie sich völlig in eine energetische Lebensform um. ({{VOY|Die Gabe}})
 +
 
 +
Später berichten Tom Paris und Harry Kim im [[Kasino]] der USS ''Voyager'', dass sie die taktische Konsole von [[Tuvok]] so manipulierten, dass sie jedesmal, wenn er auf die internen Sensoren zugriff, den Satz <q>Leben Sie lang und in Frieden</q> rezitierte. ({{VOY|Der Isomorph}})
  
 
Im gleichen Jahr versucht Tuvok die internen Sensoren der ''Voyager'' so zu modifizieren, dass er damit die [[Srivani]] die an der [[Liste von Crewmitgliedern der USS Voyager|Crew]] des Schiffes [[Experiment]]e durchführen, sichtbar machen kann. ({{VOY|Verwerfliche Experimente}})
 
Im gleichen Jahr versucht Tuvok die internen Sensoren der ''Voyager'' so zu modifizieren, dass er damit die [[Srivani]] die an der [[Liste von Crewmitgliedern der USS Voyager|Crew]] des Schiffes [[Experiment]]e durchführen, sichtbar machen kann. ({{VOY|Verwerfliche Experimente}})

Aktuelle Version vom 24. Mai 2020, 00:04 Uhr

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Eine Sensoren-Darstellung von Bewegungen im Schiffsinneren.

Interne Sensoren dienen der Überwachung des Inneren von Raumschiffen und -stationen, also was im Inneren der Schiffshülle passiert. Interne Sensoren können verschiedene Signale und Werte erfassen, zum Beispiel Bewegungen oder Lebensformen oder, mittels des Sonarsensors, Geräusche (TOS: Kirk unter Anklage).

Außerdem können interne Sensoren Eindringlinge erkennen und Eindringlingsalarm auslösen. (VOY: Der Kampf ums Dasein, Teil II, Eine Heimstätte)

2154 deaktiviert Persis die internen Sensoren des Birds-of-Prey der Augments, um ihrem "Vater" Arik Soong die Flucht vom Schiff mithilfe einer Rettungskapsel zu ermöglichen. (ENT: Die Augments)

2371 gerät das Programm des Doktors auf dem Holodeck in eine Feedback-Schleife. Dadurch befindet sich der Doktor in einer Simulation, in der die [USS Voyager|USS Voyager]] scheinbar verlassen wurde. Als B'Elanna Torres die Krankenstation betritt, versucht er sie mit einem Hypospray zu betäuben, ehe er sie erkennt. Anschließend erklärt sie ihm, dass wohl die internen Sensoren ausgefallen sind und sie dadurch nicht registriert wurde. (VOY: Das Holo-Syndrom)

2372 gibt es Probleme, den mutierten Tom Paris mit den internen Sensoren der Voyager aufzuspüren. Dies begünstigt seine Flucht mit einem Shuttle. (VOY: Die Schwelle)

Die internen Sensoren der USS Voyager werden 2373 durch die Makroviren gestört. (VOY: Makrokosmos)

Harry Kim findet mit den internen Sensoren nichts Ungewöhnliches, nachdem Kes vom Schiff verschwunden und ein Nyrianer an Bord erschienen ist. (VOY: Trans­lokali­sation)

2374 registrieren die internen Sensoren der Voyager, dass sich Kes zeitweise in einen Zustand des zellularen Flusses begibt. Wenig später wandelt sie sich völlig in eine energetische Lebensform um. (VOY: Die Gabe)

Später berichten Tom Paris und Harry Kim im Kasino der USS Voyager, dass sie die taktische Konsole von Tuvok so manipulierten, dass sie jedesmal, wenn er auf die internen Sensoren zugriff, den Satz Leben Sie lang und in Frieden rezitierte. (VOY: Der Isomorph)

Im gleichen Jahr versucht Tuvok die internen Sensoren der Voyager so zu modifizieren, dass er damit die Srivani die an der Crew des Schiffes Experimente durchführen, sichtbar machen kann. (VOY: Ver­werfliche Experi­mente)

2376 macht Chakotay eine Diagnose der internen Sensoren der USS Voyager, nachdem Tabor angeriffen wurde. (VOY: Verdrängung)