Perfektion

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
Ein gewonnenes Kal-toh-Spiel

Perfektion ist die Vollkommenheit bzw. dessen Vollendung von etwas, was noch nicht Vollkommen ist herzustellen.

Perfektion bei den Borg[Bearbeiten]

Die Borg betrachten die Ordnung ihres Kollektives als Perfektion. Durch die Assimilation von hochentwickelten Spezies trägt es zur Perfektionierung bei. (VOY: Skorpion, Teil II)

Das unendlich komplexe und doch harmonische Omega-Molekül repräsentiert für die Borg Perfektion welche sie zu verstehen versuchen. (VOY: Die Omega-Direktive)

Perfektion der Logik[Bearbeiten]

Die Vulkanier betrachten die Logik meist als die einzige richtige Orientierung ihres Lebens. Die Logik beeinträchtige das gesamte Leben eines Vulkaniers, das zeigt sich auch in ihrem gesamten Umfeld. Sowohl Spiele und Traditionen sind gegen die Emotionen gerichtet. Das Kal-toh ist ein konkretes Beispiel für den Gedanken, das Logik perfekt ist. Diese Perfektion beruht dabei auf Physikalischen wie auch Mathematischen Fakten. [Quelle fehlt]

Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha Nova helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en