R. Ryan

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
R. Ryan (2153)
R. Ryan (2154)

Corporal R. Ryan ist ein MACO und Mitglied der MACO-Einheit unter dem Kommando von Major J. Hayes, die 2153 der Enterprise für die Mission in der Delphischen Ausdehnung während der Xindi-Krise zugeteilt wird.

Ryan ist bereits am ersten Einsatz dieser Einheit in der Ausdehung, der Rettung von Captain Archer, Commander Tucker und dem Xindi Kessick aus einer Trellium-Mine, im September 2153 beteiligt. Wenig später hilft er auch bei der Verteidigung der Enterprise gegen die osaarianischen Piraten. (ENT: Die Xindi, Anomalie)

Gemeinsam mit Chang bewacht er die Brutstätte an Bord eines abgestürzten insektoiden Kreuzers, nachdem Captain Archer dies befiehlt. (ENT: Brutstätte)

Am 13. Februar 2154 fragt Malcolm Reed vor den versammelten MACOs nach Freiwilligen für eine Mission, bei der die Xindi-Superwaffe geentert werden soll. Alle MACOs melden sich daraufhin freiwillig, einschließlich Ryans. Reed wählt daraufhin M. Forbes, W. Woods und M. Romero aus. (ENT: Countdown)

Er ist einer der MACOs, die Arik Soong an Bord der Enterprise in Empfang nehmen und zur Arrestzelle eskortieren. (ENT: Border­land)

Gemeinsam mit W. Woods bringt er Lt. Reed in die Arrestzelle, als er wegen Verrats von Captain Archer seiner Position enthoben wird. (ENT: Die Abweichung)

Mit W. Woods begleitet er Captain Archer und Reed auf Harrad-Sars Schiff und gerät unter den Einfluss der Pheromone der Orionerinnen. (ENT: Die Verbindung)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Auftritte[Bearbeiten]

Schauspieler und Synchronsprecher[Bearbeiten]

R. Ryan wurde bis auf die letzten beiden Auftritte von Jason Collins verkörpert. Danach übernahm Aaron White die Rolle.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Die Initiale „R.“ stammt, wie bei den meisten MACOs, von dem Namensschildchen auf seiner Uniform.