Schicht: Unterschied zwischen den Versionen

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
 
Zeile 34: Zeile 34:
 
Im gleichen Jahr erinnert Seven of Nine Tom Paris daran, dass seine Schicht erst in 78 Minuten endet, als sie ihn beim Konsum von [[Alkohol]] im [[Kasino]] ertappt. Tatsächlich jedoch steht sie [[Steth]] gegenüber, welcher den Körper von Paris übernommen hat. Dieser({{VOY|Vis a vis}})
 
Im gleichen Jahr erinnert Seven of Nine Tom Paris daran, dass seine Schicht erst in 78 Minuten endet, als sie ihn beim Konsum von [[Alkohol]] im [[Kasino]] ertappt. Tatsächlich jedoch steht sie [[Steth]] gegenüber, welcher den Körper von Paris übernommen hat. Dieser({{VOY|Vis a vis}})
  
Als auf der USS ''Voyager'' das [[Deuterium]] zur Neige geht, [[Scherz|scherzt]] Tom Paris, dass sie zur Energieerzeugung im [[Kasino]] ein Fahrrad aufstellen, einen [[Generator]] anschließen und dann nach Hause radeln könnten. ({{VOY|Dämon}})
+
Als auf der USS ''Voyager'' das [[Deuterium]] zur Neige geht, [[Scherz|scherzt]] Tom Paris, dass sie zur Energieerzeugung im [[Kasino]] ein Fahrrad aufstellen, einen [[Generator]] anschließen und dann nach Hause radeln könnten. Harry Kim meldet er für die erste Schicht. Neelix quartiert sich inzwischen mit einigen Crewmitgliedern auf der Krankenstation ein, da diese gerade nicht gebraucht wird. Der Doktor ist deswegen ungehalten und deaktiviert nicht das Licht. Da Neelix' nächste Schicht in wenigen Stunden beginnt, will er dies ändern. Als der Doktor sich weiter weigert, beginnt Neelix zu singen und der Arzt lenkt ein. ({{VOY|Dämon}})
  
 
[[2375]] meint ein Mitglied von [[Spezies 8472]] zu einem anderen auf [[Terrasphäre 8]], dass seine Schicht bald beendet ist und er ihm dann bei einem Problem behilflich sein kann. ({{VOY|In Fleisch und Blut}})
 
[[2375]] meint ein Mitglied von [[Spezies 8472]] zu einem anderen auf [[Terrasphäre 8]], dass seine Schicht bald beendet ist und er ihm dann bei einem Problem behilflich sein kann. ({{VOY|In Fleisch und Blut}})

Aktuelle Version vom 30. Juni 2020, 16:27 Uhr

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Als je nach Kontext Dienstschicht oder Arbeitsschicht, an Bord von Raumschiffen entsprechend der Schifffahrtstradition auch Wache, bezeichnet man einen Arbeits- beziehungsweise Dienstabschnitt, den eine Person zu leisten hat sowie oftmals auch die Gruppe von Personen, die in diesem Zeitraum arbeitet. (VOY: Tuvoks Flashback)

Im Schichtdienst folgen dabei immer mehrere, meist drei oder vier, Schichten so aufeinander, dass der Betrieb rund um die Uhr gewährleistet ist und sich das Personal stets abwechselt. (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil I)

Schichten können auch untereinander getauscht werden. Am 9. September 2151 tauscht Taylor seine Schicht mit Daniels. (ENT: Kalter Krieg)

Während das Sternenflottenpersonal Dienst hat, darf es keinen Alkohol zu sich nehmen, sowohl im 22. als auch im 24. Jahrhundert. (ENT: Die Saat, DS9: Die Apokalypse droht)

2154 schickt Captain Erika Hernandez Charles Tucker III nach Ende seiner Schicht zum Quartiermeister, damit er seine Uniform aktualisieren kann und das Schiffsabzeichen der Enterprise (NX-01) gegen eines der Columbia ausgetauscht wird. (ENT: Die Heimsuchung)

Im gleichen Jahr lenken drei Orionerinnnen die Crew der Enterprise (NX-01) durch ihre Anwesenheit in der Messe so ab, dass 12 Männer zu spät zu ihren Schichten kommen. (ENT: Die Verbindung)

2366 teilt Geordi La Forge im Maschinenraum der USS Enterprise (NCC-1701-D) doppelte Schichten ein, damit sie auf eine eventuelle, erneute, unangekündigte Inspektion durch Commander Kurn vorbereitet sind, nachdem er eine solche durchführte, während sie mit einem Computercheck beschäftigt waren. (TNG: Die Sünden des Vaters)

2371 meldet Commander Chakotay Captain Kathryn Janeway an Bord der USS Voyager, dass Harry Kim vor vier Stunden seine letzte Schicht beendete und sich dann auf das Holodeck begab. (VOY: Helden und Dämonen)

Im gleichen Jahr werden Tom Paris und Pete Durst auf Avery III von den Vidiianern gefangen genommen. Paris mahnt Durst zur Ruhe und sagt, dass sie herausfinden müssen, wie die Schichten der Wachen eingeteilt sind, wann sie essen und wann sie schlafen. ({{VOY|Von Angesicht zu Angesicht})

Als es dem Doktor aufgrund der Begegnung mit einer Raumverzerrung nicht gelingt, sich vom Holodeck auf die Krankenstation zu transferieren, meint das Hologramm Sandrine, dass er noch auf dem Holodeck sei, obwohl seine Schicht längst beendet ist, weil er sie sehen wolle. Trotz der Raumverzerrung gelingt es Paris und Torres schließlich in den Maschinenraum zu gelangen. Dort befiehlt Torres allen auf ihrem Posten zu bleiben, auch wenn ihre Schicht beendet ist. (VOY: Die Raum­verzerrung)

2373 wird B'Elanna Torres von Chakotay in ihrem Quartier geweckt, da sie ihren Schichtbeginn um 20 Minuten verschlafen hat. (VOY: Das Erinnern)

Neelix willl sich wenig später zu einigen Schichten freiwillig im Maschinenraum melden, um mehr über die Systeme zu erfahren. (VOY: Das Wagnis)

Als Kes nicht zu ihrer Schicht auf der Krankenstation erscheint und gleichzeitig der Nyrianer Rislan an Bord der USS Voyager auftaucht, erkennt man, dass die beiden offenbar gegeneinander ausgetauscht wurden. (VOY: Trans­lokali­sation)

2374 rekrutiert der Doktor Tom Paris für drei Schichten pro Woche als Krankenschwester auf der Krankenstation, da er nach dem Weggang von Kes das qualifizierteste Crewmitglied an Bord der USS Voyager ist. (VOY: Der Isomorph)

Im gleichen Jahr meint Chakotay zu Neelix, dass seine Schicht um 14 Uhr endet und sie danach mit der Analyse von Neelix’ Visionen fortfahren können. (VOY: Leben nach dem Tod)

In einem Alptraum wird Harry Kim kurz nachdem seine Schicht beendet ist, von Seven of Nine angesprochen, die seine Hilfe in Jefferies-Röhre 37 Alpha benötigt. Daraufhin geht er mit ihr mit. (VOY: Wache Momente)

Im gleichen Jahr erinnert Seven of Nine Tom Paris daran, dass seine Schicht erst in 78 Minuten endet, als sie ihn beim Konsum von Alkohol im Kasino ertappt. Tatsächlich jedoch steht sie Steth gegenüber, welcher den Körper von Paris übernommen hat. Dieser(VOY: Vis a vis)

Als auf der USS Voyager das Deuterium zur Neige geht, scherzt Tom Paris, dass sie zur Energieerzeugung im Kasino ein Fahrrad aufstellen, einen Generator anschließen und dann nach Hause radeln könnten. Harry Kim meldet er für die erste Schicht. Neelix quartiert sich inzwischen mit einigen Crewmitgliedern auf der Krankenstation ein, da diese gerade nicht gebraucht wird. Der Doktor ist deswegen ungehalten und deaktiviert nicht das Licht. Da Neelix' nächste Schicht in wenigen Stunden beginnt, will er dies ändern. Als der Doktor sich weiter weigert, beginnt Neelix zu singen und der Arzt lenkt ein. (VOY: Dämon)

2375 meint ein Mitglied von Spezies 8472 zu einem anderen auf Terrasphäre 8, dass seine Schicht bald beendet ist und er ihm dann bei einem Problem behilflich sein kann. (VOY: In Fleisch und Blut)

Im gleichen Jahr ordnet Captain Kathryn Janeway an Bord der USS Voyager doppelte Schichten an, damit sie auf einen bevorstehenden Kampf mit einer Borg-Sphäre vorbereitet sind. (VOY: Das ungewisse Dunkel, Teil I)

2375 hilft Harry Kim zwischen seinen Schichten Seven of Nine, da er sich von seinem Liebeskummer wegen Derran Tal ablenken will. (VOY: Das Generationen­schiff)

2376 meint Chakotay zu Tom Paris, dass er sich ausruhen solle, bevor seine nächste Schicht beginnt, doch dieser will lieber weiter an Alice bauen. (VOY: Alice)

Im gleichen Jahr ändert Chakotay die Dienstpläne so, dass Torres eine Schicht auf der Brücke übernehmen muss, während er zu den Tsunkatse-Kämpfen auf Norcadia Prime geht. (VOY: Tsunkatse)

Als Lyndsay Ballard nach ihrer Wiederbelebung als Kobali auf die USS Voyager zurückkehrt, bietet ihr B'Elanna Torres an, dass sie ihre alte Schicht im Maschinenraum zurückerhalten könne. (VOY: Asche zu Asche)

2377 meint Thomas Eugene Paris zu T'Greth, dass der einzige Klingone, den er fürchtet, seine Frau B'Elanna Torres nach einer Doppelschicht ist. (VOY: Die Prophezeiung)

Später meint Voje, dass er seine Patienten nach Chellicks Befehl erst zum Ende seiner Schicht entlassen wird, als ihn ein Pfleger ermahnt, dass dieser umgehend zu entlassen sei. (VOY: Kritische Versorgung)

Im gleichen Jahr weist Umali Tom Paris an, die Tische in ihrem Lokal zu putzen, da es bei Schichtende hier von hungrigen Arbeitern wimmeln würde. (VOY: Arbeiterschaft, Teil I)

Später meint Annika Hansen zu Kathryn Janeway, dass ihre Schicht vor drei Stunden endete und sie nicht im Kraftwerk sein dürfte. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

Icheb übernimmt wenig später vorzeitig eine Schicht von Seven of Nine, damit diese sich auf Anweisung des Doktors regenerieren kann. (VOY: Menschliche Fehler)

Im gleichen Jahr übernimmt der Doktor den Rest von Tom Paris' Schicht, damit sich dieser den vom Doktor geschriebenen Holoroman Photonen brauchen Freiheit ansehen kann. (VOY: Die Veröffentlichung)

Schichtarten

  • Doppelschicht, eine Schicht mit doppelter Länge
  • Freiwache, eine Schicht, während der man frei hat
  • Sonderschicht, eine Schicht, die zusätzlich zur regulären Schicht zu absolvieren ist

Tagesschichten

Das Licht wird bei der Nachtschicht gedämpft.

An Bord von Raumschiffen der Sternenflotte wird das Licht entsprechend des irdischen Tag-Nacht-Rhythmus geregelt, das heißt es ist während der Nachtschicht in öffentlichen Räumen wie der Brücke oder dem Beobachtungsdeck gedämpft. (TOS: Kodos, der Henker; TNG: Datas Tag)

Rotationsschicht

Schichtarbeit ist das Arbeitssystem der Sternenflotte auf Raumschiffen und Raumstationen.

Im 23. Jahrhundert ist es auf Raumschiffen der Sternenflotte üblich, dass die Belegschaften der einzelnen Dienstschichten feste Einheiten bilden. Sie erhalten eine Bezeichnung wie zum Beispiel „Gamma-Schicht“ und schlafen in einem gemeinsamen Quartier. (VOY: Tuvoks Flashback)

Es sind Drei-Schicht-Rotationen und Vier-Schicht-Rotationen (zu je 8 bzw. je 6 Stunden) möglich. Es wird ständig ein neuer Dienstplan erstellt, welcher dabei helfen soll, die Arbeitszeiten der Besatzungsmitglieder zu koordinieren. (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil I)

2372 schlägt Major Kira vor, auf Deep Space 9 eine Vier-Schichten-Rotation einzuführen. (DS9: Das Wagnis)

Tatsächlich werden dadurch bessere Leistungen erzielt. Es gibt weniger Fehler auf Grund von Ermüdung. Captain Sisko beschließt, diese Änderung zur Dauerlösung zu machen. (DS9: Die Übernahme)

Alpha-Schicht

Die Alpha-Schicht ist die erste Schicht im Rotationsschichtsystem.

2371 teilt Commander Sisko Major Kira und Lieutenant Dax mit, dass die Alpha-Schicht die Kampfübungen noch einmal wiederholen solle, da er mit ihren letzten Leistungsbewertungen nicht zufrieden sei. (DS9: Das Haus des Quark)

Beta-Schicht

Die Beta-Schicht ist die zweite Schicht im Rotationsschichtsystem.

2374 rät Harry Kim Kellin sich für die Betaschicht an Bord der USS Voyager zu melden, da diese das beste Team sei. (VOY: Unver­gessen)

Gamma-Schicht

Die Gamma-Schicht ist die dritte Schicht im Rotationsschichtsystem.

2393 gehört Tuvok zur Gammaschicht auf der USS Excelsior. (VOY: Tuvoks Flashback)

2369 nimmt Captain Jellico an, dass die Delta-Schicht bei der Ankunft an der cardassianischen Grenze Dienst haben wird. Commander Riker informiert daraufhin Jellico, dass die Besatzung noch nicht auf eine Vier-Schicht-Rotation umgestellt werden konnte, weshalb die Gamma-Schicht bei der Ankunft Dienst haben wird. Jellico verlangt jedoch mit Nachdruck eine Vier-Schicht-Rotation, was Riker letztendlich auch gelingt. (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil I)

Delta-Schicht

Die Delta-Schicht ist die vierte Schicht im Rotationsschichtsystem.

2369 möchte Captain Jellico auf der USS Enterprise (NCC-1701-D) eine Vier-Schicht-Rotation mit einer Delta-Schicht einführen. Commander Riker gelingt die Umstellung nach einigen Personalproblemen. (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil I)

Weitere Referenzen

Externe Links