Quantumebene: Unterschied zwischen den Versionen

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Spring zu: Navigation, suche
imported>PlasmarelaisBot
K (Bot: Ergänze: fr:Niveau quantique)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Als es [[2372]] durch die [[Cardassianer|cardassianische]] Separatistengruppe „[[Der wahre Weg]]“ zur [[Explosion]] der [[USS Orinoco|USS ''Orinoco'']] kommt, gibt es eine [[Transporterfehlfunktion]]. Dadurch müssen die Muster von [[Captain]] [[Benjamin Sisko|Sisko]], [[Major]] [[Kira Nerys|Kira]], [[Lieutenant Commander]] [[Worf]], [[Lieutenant]] [[Jadzia Dax|Dax]] und [[Chief]] [[Miles O'Brien|O'Brien]] auf ganz [[Deep Space 9]] gespeichert werden. Da die neuralen Muster auf Quantumebene gespeichert werden müssen, reichen die [[Musterpuffer]] für die Personen nicht aus.  
 
Als es [[2372]] durch die [[Cardassianer|cardassianische]] Separatistengruppe „[[Der wahre Weg]]“ zur [[Explosion]] der [[USS Orinoco|USS ''Orinoco'']] kommt, gibt es eine [[Transporterfehlfunktion]]. Dadurch müssen die Muster von [[Captain]] [[Benjamin Sisko|Sisko]], [[Major]] [[Kira Nerys|Kira]], [[Lieutenant Commander]] [[Worf]], [[Lieutenant]] [[Jadzia Dax|Dax]] und [[Chief]] [[Miles O'Brien|O'Brien]] auf ganz [[Deep Space 9]] gespeichert werden. Da die neuralen Muster auf Quantumebene gespeichert werden müssen, reichen die [[Musterpuffer]] für die Personen nicht aus.  
 +
 +
[[2373]] findet [[B'Elanna Torres]] beim Scan der [[Subraum]]-Anomalie, die [[Nyrianer]] auf die [[USS Voyager|USS ''Voyager'']] bringt und Crewmitglieder verschwinden lässt, keine Fluktuationen auf der Quantenebene. Daran erkennt sie, dass sie es nicht mit einem [[Wurmloch]], sondern mit einer Art [[Transporter]] zu tun haben. ({{VOY|Translokalisation}})
  
 
Die [[physik]]alischen Muster werden deshalb auf [[Holodeck|Holodeck 3]] transferiert und tauchen in [[Julian Bashir]]s [[Holoroman]] „[[Julian Bashir, Geheimagent]]“ auf. Die [[Gehirn]]muster müssen jedoch auf der Quantumebene gespeichert werden. Da das Holodeck nicht die Speicherkapazität für diese immense Informationsfülle hat, füllen diese Muster jeden freien Platz auf [[Deep Space 9]]. ({{DS9|Unser Mann Bashir}})
 
Die [[physik]]alischen Muster werden deshalb auf [[Holodeck|Holodeck 3]] transferiert und tauchen in [[Julian Bashir]]s [[Holoroman]] „[[Julian Bashir, Geheimagent]]“ auf. Die [[Gehirn]]muster müssen jedoch auf der Quantumebene gespeichert werden. Da das Holodeck nicht die Speicherkapazität für diese immense Informationsfülle hat, füllen diese Muster jeden freien Platz auf [[Deep Space 9]]. ({{DS9|Unser Mann Bashir}})

Aktuelle Version vom 24. Mai 2020, 01:06 Uhr

Die Quantumebene oder auch Quantenniveau ist der kleinste subatomare Größenbereich der Materie beziehungsweise in der Physik allgemein.

Als es 2372 durch die cardassianische Separatistengruppe „Der wahre Weg“ zur Explosion der USS Orinoco kommt, gibt es eine Transporterfehlfunktion. Dadurch müssen die Muster von Captain Sisko, Major Kira, Lieutenant Commander Worf, Lieutenant Dax und Chief O'Brien auf ganz Deep Space 9 gespeichert werden. Da die neuralen Muster auf Quantumebene gespeichert werden müssen, reichen die Musterpuffer für die Personen nicht aus.

2373 findet B'Elanna Torres beim Scan der Subraum-Anomalie, die Nyrianer auf die USS Voyager bringt und Crewmitglieder verschwinden lässt, keine Fluktuationen auf der Quantenebene. Daran erkennt sie, dass sie es nicht mit einem Wurmloch, sondern mit einer Art Transporter zu tun haben. (VOY: Trans­lokali­sation)

Die physikalischen Muster werden deshalb auf Holodeck 3 transferiert und tauchen in Julian Bashirs HoloromanJulian Bashir, Geheimagent“ auf. Die Gehirnmuster müssen jedoch auf der Quantumebene gespeichert werden. Da das Holodeck nicht die Speicherkapazität für diese immense Informationsfülle hat, füllen diese Muster jeden freien Platz auf Deep Space 9. (DS9: Unser Mann Bashir)