Willkommen bei Memory Alpha Nova

aus Memory Alpha, der freien deutschen Star-Trek-Datenbank
Version vom 22. Juli 2019, 17:37 Uhr von Klossi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Spring zu: Navigation, suche


Memory Alpha Nova ist ein freies und gemeinschaftliches Projekt zur Erstellung einer umfangreichen Enzyklopädie rund um Star Trek. Jeder kann nach dem WikiWiki-Konzept mitarbeiten. 18.302 deutschsprachige Artikel seit dem 14. Mai 2004 zeigen, dass es funktioniert. Als gemeinnütziges Projekt ist die Memory Alpha Nova auf Spenden zur Bereitstellung unserer Server und Domain angewiesen.


Wenn du hier neu bist, lies dir zuerst einmal die Hilfeseiten durch. Es hat außerdem einige Vorteile, wenn du dich registrierst. Im Zehn Vorne werden allgemeine Themen diskutiert. In der Sandbox kannst du üben. Mehr Informationen über dieses Projekt und wie es sich von der werbefinanzierten Wikia/FANDOM-Version unterscheidet können hier gefunden werden.


Was ist Star Trek?

Star Trek

Star Trek bezeichnet sowohl die verschiedenen Serien, als auch das gesamte damit verbundene Merchandising-Universum, welches derzeit Paramount Pictures (Filme) und den CBS Television Studios (Serien) gehört. Die erste Produktionsfirma war Desilu, welche die von Gene Roddenberry erschaffene Serie produzierte.

Die Originalserie wurde nicht von Anfang an vom Sender NBC eingekauft, das Studio lehnte 1964 den ersten Pilotfilm "The Cage" (Der Käfig) ab, gab jedoch einen zweiten Piloten in Auftrag, der später akzeptiert wurde.

Der Begriff Star Trek fällt in allen Serien, Spinoffs und Filmen nur ein einziges mal: Zefram Cochrane benutzt ihn in Star Trek: Der erste Kontakt.

(» weiterlesen)

Schon gewusst, dass…

...der Vulkanier Mestral, der in einer Gruppe mit zwei weiteren auf der Erde gestrandet ist, eine Anspielung auf den Erfinder des Klettverschlusses, George de Mestral, ist?

...Paul Fix und DeForest Kelley, die beide die Chefärzte auf der USS Enterprise spielten, gemeinsam in Night of the Lepus vor der Kamera standen?


(mehr…)

Bild des Tages

Tuvok sucht etwas auf dem Dach einer Gondel. (VOY: Die Asteroiden)

» weitere Bilder des Tages

Memory Alpha aktuell

William Thomas RikerEine sonderbare KombinationCanon


21. August 2019
Heute feiert Clarence Williams III seinen 80. Geburtstag.
Heute feiert Jesse James Rutherford seinen 28. Geburtstag.
20. Mai 2019
Das Logo für die kommende Star Trek-Serie um Captain Jean-Luc Picard wird in einem kurzen Teaser vorgestellt. Zudem wird bekannt gegeben, dass die Serie von Amazon mitproduziert wird.
23. April 2019
Von nun an firmieren wir im Internet unter memory-alpha.wiki und können unter diesen Namen gefunden und angesteuert werden.
8. Januar 2019
Die Memory Alpha Nova eröffnet endlich offiziell ihre Tore. Sie ist noch lange nicht fertig, also seid fleißig und helft sie zu verbessern. Viel Spaß!

(mehr…)

Artikel der Woche

Leben in der Schutzzone

Eine Schutzzone ist ein abgeriegelter, streng bewachter Bezirk in einer Stadt, in die Wohnungslose und Arbeitslose gebracht werden, um sie von den Straßen zu bekommen.

In den frühen 20er Jahren des 21. Jahrhunderts gibt es in jeder bedeutenden Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika Schutzzonen.

Mit der Zeit werden immer mehr Menschen in die Schutzzonen gesperrt. Ist die Schutzzone zuerst nur ein Auffangbecken für Wohnungs- und Arbeitslose und für Kriminelle nicht zugänglich, gelingt es dennoch dem ein oder anderen Flüchtigen in die Schutzzonen zu gelangen. Auch Geisteskranke werden gerne in die Schutzzonen gebracht, um sie abzuschieben. Zwar hat jeder in der Schutzzone das Recht, sich einen Schlafplatz in den Häusern der Zonen zu suchen, doch da sich keiner um die Menschen in den Schutzzonen kümmert, sind diese maßlos überfüllt. Diejenigen, die einen Schlafplatz in einem der Häuser haben, bewachen diese und lassen niemand Fremden in die Häuser. Deshalb müssen viele der Bewohner auf den Straßen schlafen. (DS9: Gefangen in der Ver­gangen­heit, Teil I)

(aus Exzellente Artikel · Artikel der Woche)

Zitat der Woche

Curzon Dax zu Sisko: „Die Einzigen, die auf lange Sicht mit den Klingonen umgehen können, sind die Klingonen selbst.“

Diese Woche im TV

Was? Wann? Wo?
Montag
TOS: Talos IV – Tabu, Teil II Montag, 18:00 Uhr Tele 5
TOS: Kodos, der Henker Montag, 19:05 Uhr Tele 5
Dienstag
TOS: Spock unter Verdacht Dienstag, 18:05 Uhr Tele 5
TOS: Landeurlaub Dienstag, 19:05 Uhr Tele 5
Mittwoch
TOS: Notlandung auf Galileo 7 Mittwoch, 18:05 Uhr Tele 5
TOS: Tödliche Spiele auf Gothos Mittwoch, 19:05 Uhr Tele 5
Donnerstag
TOS: Ganz neue Dimensionen Donnerstag, 18:05 Uhr Tele 5
TOS: Morgen ist Gestern Donnerstag, 19:05 Uhr Tele 5
Freitag
TOS: Kirk unter Anklage Freitag, 18:05 Uhr Tele 5
TOS: Landru und die Ewigkeit Freitag, 19:05 Uhr Tele 5
Samstag
TOS: Landru und die Ewigkeit Samstag, 14:30 Uhr Tele 5

Achtung: Anfangszeiten können kurzfristig geändert werden. (mehr…)

Ereignisse des Tages

1992
deutsche Erstausstrahlung von TNG: Auf schmalem Grat
1998
deutsche Erstausstrahlung von VOY: Die Asteroiden

» weitere

Verwandte Wikis

Memory Beta

Memory Gamma

ST:EU

MAlf

Klingonisch-Wiki

Star Trek-Wiki für lizenzierte Produkte
(deutschsprachig)

Star Trek-Wiki für Fan-Fiction
(englischsprachig)

Star Trek-Fan-Fiction Informationen
(englischsprachig)

MAlf, die Star Trek- und Memory Alpha-Parodie
(englischsprachig)

Das Klingonisch-Wiki
(deutschsprachig)

mu:Main Page